OeNB - Generalrat der Oesterreichischen Nationalbank erstellt Vorschläge an die Bundesregierung

Wien (OTS) Der Generalrat der Oesterreichischen Nationalbank hat in seiner Sitzung vom 25. Juni 1998 einstimmig seine Vorschläge zu den im Mai d.J. ausgeschriebenen Positionen eines Gouverneurs, Vizegouverneurs und eines weiteren Mitglieds des Direktoriums der OeNB erstellt und unverzüglich an die Bundesregierung weitergeleitet.

Bezüglich der Position des Gouverneurs vertrat der Generalrat -
in Abwesenheit seines Präsidenten - die Auffassung, daß die beiden Bewerber - Herr Dkfm. Ferdinand Lacina und Dr. Klaus Liebscher -
die Voraussetzungen für diese wichtige, leitende Position in hervorragender Weise erfüllen. Der Generalrat weist allerdings darauf hin, daß Herr Dr. Klaus Liebscher seit Oktober 1988 Mitglied des Generalrates ist und seine Funktionsperiode bzw. sein Vertrag als Präsident des Generalrates bis 31.5.2000 läuft. In dieser Funktion hat er die OeNB im EWI vertreten und vertritt nunmehr die OeNB im Gouverneursrat der EZB. Vom Standpunkt der Kontinuität wäre daher Herrn Dr. Liebscher der Vorzug zu geben.

Für die Funktion des Vizegouverneurs schlägt der Generalrat
Frau Mag.Dr. Gertrude Tumpel-Gugerell und als weiteres
Mitglied des Direktoriums der OeNB Herrn Mag.Dr. Peter Zöllner vor.

Rückfragen & Kontakt:

Oesterreichische Nationalbank
Sekretariat des Direktoriums/
Öffentlichkeitsarbeit
Tel.Nr.: 404 20 DW 6666
Internet: http://www.oenb.co.at/oenb

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ONB/OTS