Schulfußballmannschaften werden in NÖ gefördert:

Eine Million Schilling für Trainingslager in Landabrunn

St. Pölten (NLK) - Das Land Niederösterreich fördert den Nachwuchsfußball in den Schulen: Im Rahmen des "Sportschillings" wurden im Vorjahr Trainingslager für Schülerliga-Kicker in der Sportschule Lindabrunn mit einer Million Schilling vom Land unterstützt. Insgesamt 77 Mannschaften mit 1.430 Nachwuchs-Fußballern verbesserten in Lindabrunn ihr Können. 1998 wird dafür wieder eine Million Schilling bereitgestellt. "Der Sport hat in Niederösterreich einen hohen Stellenwert. Unser Ziel ist es, neben dem Leistungsport auch den Breitensport zu fördern. Außerdem ist besondes im Fußball die Chance groß, daß aus begeisterten Hobby-Fußballern echte Spitzensportler werden", betonte Landeshauptmannstellvertreterin Liese Prokop.

Rückfragen & Kontakt:

Amt der NÖ Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK