LIF-Penzing: Großer Erfolg für die Bürgerinitiative "Rettet das Hütteldorfer Paradies"

Keine Neuverbauung für das Paradies!

Wien (OTS) Bei der gestrigen Bezirksvertretungssitzung konnte die Penzinger Bürgerinitiative einen großen Erfolg erzielen. Aufgrund eines Antrages des Liberalen Forums hat die Bezirksvertretung mehrheitlich beschlossen, daß auf der Liegenschaft Hüttelbergstraße 22 die bestehenden, desolaten Gebäude, falls sie nicht mehr renoviert werden können, abgerissen werden.

Die Flächen sollen dann zusammen mit dem restlichen Areal Kindern und Jugendlichen als naturnaher Erlebnisspielort zur Verfügung gestellt werden und somit öffentlich zugänglich sein. "Die Zustimmung zu unserem Antrag war uns deshalb so wichtig, weil damit jegliche Neuverbauung unterbunden wird", freute sich Silvia Hölbl, Klubobfrau der Penzinger Liberalen.

Gemeinderätin Michaela Hack betonte, daß sich der gemeinsame Einsatz der Liberalen auf Landes- und Bezirksebene nun endlich gelohnt hätte. Die Benutzbarkeit von Freiflächen für Kinder in Wien bleibe auch weiterhin ein zentrales Anliegen der Liberalen, meinte Hack abschließend.

(Schluß)

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 4000-81581

Liberales Forum - Landtagsklub Wien

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LKW/LKW