Mannheimer AG Holding: KAG-Gruendung der Mannheimer

Mannheim (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

Die Mannheimer AG Holding, die
Obergesellschaft der Mannheimer Versicherungsgruppe, wird eine Kapitalanlagegesellschaft gruenden; die Aufnahme des Geschaeftsbetriebs ist zum 1. Januar 1999 geplant. Die KAG soll zum einen eigene Spezialfonds und Publikumsfonds fuer die Kunden der Mannheimer auflegen und verwalten; vorgesehen sind zunaechst jeweils ein Aktien-, Renten- und Geldmarktfonds. Zum anderen soll sie als Dienstleister fuer die Konzerngesellschaften fungieren, diese also bei der Direktanlage in Wertpapiere betreuen. Mit der Gruendung der KAG wird die Mannheimer eine der Chancen zur Steigerung der Ertragskraft nutzen, die ihr die neue - zum Geschaeftsjahr 1998 eingefuehrte - Holdingstruktur bietet.

Ende der Mitteilung

Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/03