Drillisch AG erhält Festnetz-Lizenz

Köln (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

Die Drillisch AG hat heute
erwartungsgemäß von der Regulierungsbehörde für Post und Telekommunikation in Mainz die Lizenz der Klasse 4 - erforderlich für die Erbringung von Sprachtelefondiensten - erhalten. Mit Erteilung der Lizenz ist ein weiterer Meilenstein auf dem Weg zum Festnetz-betrieb des Telekommunikationsdienstleisters gelegt, dessen Aktivitäten bisher planmäßig verlaufen. Die Planungen des Netzwerkes sind hinsichtlich der Standorte sowie der Leitungskapazitäten zwischenzeitlich abgeschlossen. Anfang des dritten Quartals werden die ersten Vermittlungsstellen (Switche) mit Hardware bestückt sein. Darauf folgt die testweise Zusammenschaltung der Switche untereinander sowie mit dem Netz der Deutschen Telekom AG.

Nachdem die Deutsche Telekom AG (DTAG) mit Schreiben vom 10. Juni 1998 ihre Anforderungen für die Anerkennung als Verbindungsnetzbetreiber schriftlich fixiert hat, steht eindeutig fest, daß der von Drillisch erstellte Netzplan mit den aktuellen Anforderungen der DTAG nahezu identisch ist und eine Einordnung in den Bereich der Reseller durch die DTAG nicht erfolgen wird.

Lieferant der Vermittlungstechnik, die zunächst an 10 Standorten bundesweit zum Einsatz kommen wird, ist die Firma Nokia. Mit dem in Deutschland vorwiegend aus dem Mobilfunk bekannten Kommunikationsspezialisten ist sich Drillisch sicher, einen innovativen und dynamischen Partner gefunden zu haben, mit dem neue Highlights für den Festnetzbereich entwickelt werden können. Bereits seit Mai 1998 ist die Drillisch AG im Festnetzbereich als Service-Provider für o.tel.o tätig. Sofern der Zeitplan wie bisher eingehalten wird, kann der Betrieb des eigenen Verbindungsnetzes im 4. Quartal 1998 an acht Standorten im Bundesgebiet aufgenommen werden.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Drillisch AG Herrn Carsten J. Noll Bereichsleiter Festnetzdienste Horbeller Str. 33 50858 Köln Telefon: 02234 - 9204-175 Telefax: 02234 - 9204-178 Ende der Mitteilung

Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/03