NEU: ab Herbst auch HAK-Matura

Wien (OTS) - Die Maturaschule Dr. Roland, seit ihrer Gründung 1933 voll auf die AHS-Matura spezialisiert, bietet ab diesem September nun auch einen Vormittagslehrgang für die HAK-Matura an. Damit entspricht die Schule jenem Trend hin zur Verbindung Schule-Beruf, der auch im öffentlichen Bildungswesen spürbar geworden ist.

Die Eröffnung dieses neuen Schulzweigs erfolgt am 15. September. Die Dauer ist zunächst mit 5 Semestern vorgegeben, wird aber letzlich den tatsächlichen Möglichkeiten der Teilnehmer angepasst werden.

Dr. Roland wird seinen Interessenten zwar nach wie vor eher eine Entscheidung für die AHS-Matura nahelegen - einerseits ist hier die Zahl der Prüfungsfächer doch geringer, andererseits aber empfiehlt auch ein Weißbuch der EU einen Vorrang der Allgemeinbildung vor einer (allzufrühen) beruflichen Fixierung; AHS-Maturanten erwerben eben durch ihre höhere Allgemeinbildung nachweislich jene geistige Flexibilität, die sie befähigt, auf die - rasch wechselnden -beruflichen Anforderungen besser zu reagieren.

Eine Woche nach dem HAK-Lehrgang beginnen an der Schule Dr. Roland auch Tages- und Abendlehrgänge für die Berufsreifeprüfung. Ein weiteres neues Angebot sind ab Herbst Lehrgänge für den "Europäischen Computer-Führerschein", wofür die Schule Dr. Roland bereits mit der offiziellen Püfungslizenz ausgestattet wurde.

Rückfragen & Kontakt:

Maturaschule Dr. Peter Roland
Tel.Nr.: 01/5231488

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS