Akademiehof: Investkredit-Gruppe neuer Eigentümer

Wien (OTS) - Die Investkredit hat im Wege einer Immobilien-Konzerngesellschaft die bisher im Einflußbereich des Wirtschaftsprüfers Dr. Newald stehenden Anteile am Akademiehof am Karlsplatz in Wien um einen Kaufpreis von rund ATS 130 Mio. erworben.

Der Büroteil des Akademiehofes stand schon bisher im Eigentum der Immobilientochter der Investkredit, Europolis Invest Austria. Nun kommen die hochwertigen Wohn- und Geschäftsflächen hinzu.

In der von den Architekten Rainer und Peichl geplanten Immobilie sind auch die Ausstellungsräume der Akademie der bildenden Künste untergebracht, die derzeit von der Albertina für Sonderausstellungen genutzt werden.

Mit dem Erwerb durch die Investkredit-Gruppe wird nun eine professionelle Basis für den Kauf bzw. die Anmietung dieser hochwertigen Eigentumswohnungen und Geschäftsflächen geschaffen.

Rückfragen & Kontakt:

DI Eduard Kornfeld, Geschäftsführer der
Europolis Invest Austria, Tel. 01/53135/265

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS