Budgetdebatte beginnt am Montag

Auch Budgetprogramm bis 2003 auf der Tagesordnung

St.Pölten (NLK) - Um 10 Uhr beginnt am kommenden Montag, 22.
Juni, die Debatte des NÖ Landtages über den Landeshaushalt 1999. Die Sitzung ist für zwei Tage angesetzt, am Dienstag beginnt sie bereits um 9 Uhr. Auf der Tagesordnung steht auch das NÖ Budgetprogramm 1999 bis 2003. Beide Vorlagen haben gestern den Wirtschafts- und Finanzausschuß passiert.

Der Voranschlag sieht Einnahmen von 47,55 Milliarden Schilling vor, das ist gegenüber dem Voranschlag 1998 ein Plus von 1,62 Milliarden oder 3,5 Prozent. Dem stehen Ausgaben von 51,45 Milliarden Schilling gegenüber, das ist eine Erhöhung um 1,4 Milliarden oder 2,8 Prozent. Daraus ergibt sich, daß der Brutto-Abgang mit 3,9 Milliarden Schilling um 5 Prozent niedriger ist als im Voranschlag 1998, der Netto-Abgang - 2,8 Milliarden - sogar um 6,9 Prozent. Die Ausgabensteigerung liegt also deutlich unter
jener der Einnahmen.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2180

Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK