Jugend-Schweiß-Masters im WIFI St.Pölten

Wettkampf um den besten jungen Schweißer NÖs

St.Pölten (NLK) - Am Freitag, 19. Juni, werden von 7.30 bis 17
Uhr im WIFI St.Pölten, Mariazellerstraße 97, beim Jugend-Schweiß-Masters 1998 die besten jungen Schweißer Niederösterreichs ermittelt. Die Teilnehmer müssen sich wie schon in der Vorausscheidung in den Bewerben Gasschweißen, Lichtbogen-Handschweißen, WIG- sowie MAG-Schweißen der Konkurrenz stellen, wobei sowohl in einer Spezialwertung das selbst gewählte Verfahren als auch in einer Kombiwertung gewertet wird.

Im Anschluß an den Bewerb werden um 18 Uhr die Sieger von Landesinnungsmeister KR Oswald Foret Urkunden und wertvolle Preise wie zum Beispiel Schweißgeräte, Philharmoniker-Goldmünzen oder Fachliteratur erhalten. Zudem sind die niederösterreichischen Sieger auch für den 1999 stattfindenden Bundeswettbewerb mit allen Bundesländer-Siegern qualifiziert.

An der Vorentscheidung, die am 9. Juni ebenfalls im WIFI St.Pölten stattfand, haben sich rund 6.000 Nachwuchs-Schweißer aus Niederösterreich im Alter zwischen 18 und 23 Jahren beteiligt, die besten 16 Kandidaten haben nun beim Masters die Gelegenheit, ihre Schweiß-Fertigkeiten in der Spezialisten- und Kombi-Wertung neuerlich unter Beweis zu stellen.

Nähere Informationen beim WIFI St.Pölten, Ing. Herbert Leschka, Telefon 02742/890/ 220.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2312

Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK