Quante AG: Paragraph 15 WpHG-Mitteilung

Wuppertal (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich =

Der Vorstand der Quante AG hat
heute mit Zustimmung des Aufsichtsrates beschlossen, den Bezugspreis für die nominal DM 10 Millionen neuen Vorzugsaktien aus der Kapitalerhöhung gegen Bareinzahlung auf DM 375,-- je Aktie im Nennbetrag von DM 50,- - festzulegen. Den Aktionären der Quante AG werden die Stück 200.000 neuen Vorzugsaktien in der Zeit vom 24. Juni bis 7. Juli 1998 im Verhältnis 3:1 zum Bezug angeboten. Die auf die Familienaktionäre der Quante AG entfallenden Stück 133.333 neuen Vorzugsaktien werden von einem Bankenkonsortium unter Führung der Deutschen Bank in- und ausländischen Anlegern in der Zeit vom 1. bis 7. Juli 1998 zum Kauf angeboten. Der Kaufpreis für diese Aktien wird im Rahmen eines Bookbuilding-Verfahrens ermittelt und voraussichtlich am 7. Juli 1998 festgelegt. Durch die Kapitalerhöhung und die Umplazierung wird sich der Free Float der Quante AG von bisher Stück 200.000 auf künftig Stück 400.000 verdoppeln. Seit dem heutigen Mittwoch werden die bislang nur an der Düsseldorfer Wertpapierbörse amtlich gehandelten Quante- Vorzugsaktien nunmehr auch an der Frankfurter Wertpapierbörse im amtlichen Handel notiert.

Der Vorstand

Ende der Mitteilung

--------------------------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS-AD HOC-SERVI