Ressourceneffizienz als strategisches Managementziel

Faktor +4 Messe Klagenfurt "Der Weg in die Zukunft" WIFI-Beratung Ecodesign zeigt Einsparungspotentiale

PWK - "Durch das EU-Projekt des Öko/Performance Check-Ups mit Hilfe eines Meßbusses erhalten Unternehmen über ihre Ist-Situation auf der Umwelt- und Energieseite durch Schnellmessungen Daten zu Energieverbräuchen und Emissionen", erklärt Herbert Waginger vom WIFI Österreich anläßlich des Einsatzes des Meßbusses auf der Klagenfurter +4 Messe vom 17.6. bis 21.6.1998, der weltweit ersten Messe zum Thema Faktor Vier. Faktor Vier bedeutet die Vervierfachung der Energie-, Ressourcen- oder Transportproduktivität. Der mit Mitteln des Wirtschaftsministeriums, der Bundesländer und der EU finanzierte Meßbus wird während dieser Zeit in Klagenfurt sein. ****

Gleichzeitig mit der 1. Internationalen Kongreßmesse Klagenfurt für zukunftsfähige Produktionstechniken, Produkte und Dienstleistungen findet die Europäisch-Asiatische Konferenz "Ressourceneffizienz - ein strategisches Managementziel" in Zusammenarbeit mit dem Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie und dem WBCSD (World Business Council for Sustainable Development) und dem Verein "Faktor 4+" Klagenfurt statt. Das zentrale Thema dieses internationalen Kongresses ist die Frage, mit welchen Managementstrategien sich Unternehmen der Globalisierung und damit dem zunehmend schärferen Wettbewerb stellen sollen. Die Ressourceneffizienz wird dabei als Umweltmanagementziel immer wichtiger.

Dem Thema Ressourceneffizienz widmet das WIFI Österreich unter Einbindung von Prof. Schmidt-Bleek, Präsident des Faktor-10-Institutes in der Provence, mit der Beratungsaktion Ecodesign einen neuen Schwerpunkt, so Waginger. Schmidt-Bleek entwickelte ein Konzept einer Wirtschaft mit drastisch reduziertem Ressourcenverbrauch. Drastische Einsparungen bei Rohstoffen und Energie erhöhen die betrieblichen Gewinne und verbessern die Wettbewerbsfähigkeit. Der Sparstift wird nach Ansicht Schmidt-Bleeks bei den Masseströmen, die die Umwelt belasten, anzusetzen sein und nicht bei den Arbeitskosten.

Rückfragen & Kontakt:

WIFI Österreich
Tel.: 50105/3067

Dr. Herbert Waginger

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK/WORLD BUSINESS C