Dr. Felzmann, Dr. Kalmus und Dr. Lentner

NÖ Ehrenzeichen für exzellente Juristen

St.Pölten (NLK) - Mit Dr. Erwin Felzmann, Präsident des Oberlandesgerichtes Wien, Dr. Gerhard Kalmus, Präsident des Landesgerichtes Wiener Neustadt, und Dr. Gerwald Lentner,
Präsident des Landesgerichtes St.Pölten, bat Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll gestern drei große Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens vor den Vorhang, die für Niederösterreich sehr viel geleistet haben.

Die exzellenten Juristen, die seit über 30 Jahren als verantwortungsvolle Richter tätig sind, vereinten laut Pröll in sich hervorragende Qualifikationen wie Fachwissen, lauteren Charakter, Unbeugsamkeit und Bindung an das Recht. Das Land
brauche solche Persönlichkeiten, weil sie Orientierung in einer orientierungslosen Zeit und Rechtssicherheit in einer konfliktträchtigen Zeit gewährleisten, in denen sich Menschen nach Stabilität sehnten. Die Auszeichnung durch Niederösterreich als Zeichen des Dankes an Persönlichkeiten zu werten, die die Regeln des Zusammenlebens und damit die Grundfeste der Demokratie hüten und so wichtige und unverzichtbare Arbeit in und für Niederösterreich geleistet hätten.

Dr. Erwin Felzmann erhielt das Goldene Komturkreuz des Ehrenzeichens für Verdienste um das Bundesland Niederösterreich, Dr. Gerhard Kalmus und Dr. Gerwald Lentner erhielten das Silberne Komturkreuz für Verdienste um das Bundesland Niederösterreich.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2312

Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK