AK Buchpräsentation am 23. Juni: Anna Boschek - erste Gewerkschafterin im Parlament

Wien (OTS) - "Anna Boschek. Erste Gewerkschafterin im
Parlament. Biographie einer außergewöhnlichen Arbeiterin." Unter diesem Titel sind die Beiträge zum Anna-Boschek-Symposium der AK und der ÖGB-Frauenabteilung vom 6. November 1997 erschienen. Der Hauptbeitrag im Buch ist eine politisch-gewerkschaftliche
Biographie von Anna Boschek (1874 - 1957). Sie baute um die Jahrhundertwende Frauensektionen in den Gewerkschaften auf, setzte als Nationalratsabgeordnete das erste Hausgehilfinnen-Gesetz
durch, war Vorkämpferin der heutigen Frauenbewegung, gilt als Pionierin der österreichischen Gewerkschaften.****

Begrüßung: Franz Mrkvicka, Dir. Stv. AK Wien
Einleitung: Roswitha Bachner, Zentralsekretärin Gewerkschaft
Hotel, Gastgewerbe, Persönlicher Dienst
Präsentation: Dr. Walter Göhring, Institut zur Erforschung der Geschichte der Gewerkschaften und Arbeiterkammern
Diskussion: Dr. Walter Göhring, Helga Hess-Knapp (AK Abteilung Frauen und Familie), Mag. Veronika Schallhart (Institut zur Erforschung der Geschichte der Gewerkschaften und
Arbeiterkammern); Moderation: Roswitha Bachner

Dienstag, 23. Juni 1998, 15.00 Uhr
AK Wien, Anna Boschek Haus
4, Prinz Eugen Straße 20-22 oder Eingang Plößlgasse

Wir würden uns sehr freuen, einen Vertreter, eine Vertreterin
Ihrer Redaktion bei der Buchpräsentation begrüßen zu dürfen.

Rückfragen & Kontakt:

Presse Peter Mitterhuber
Tel.: (01)501 65-2530

AK Wien

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKW/AKW