Künstler von Weltrang bei der Cartusiana

Gutensteiner Musiksommer beginnt Ende Juni

St.Pölten (NLK) - Konzerte von höchstem Niveau bietet wiederum
die "Cartusiana", eine Veranstaltungsreihe im Rahmen des Gutensteiner Musiksommers vom 28. Juni bis 24. August: Die Eröffnungsmatinee findet am 28. Juni um 11 Uhr im Schloß Hoyos in Gutenstein statt. Solisten dieses Konzertes sind James King
(Tenor), Paul Armin Edelmann (Bariton), Petra Chiba (Sopran) und Taeka Hino-Kato (Mezzosopran). Der Tenor Adolf Dallapozza gibt am 25. Juli in der Wallfahrtskirche des Servitenklosters auf dem Mariahilfberg einen Liederabend, begleitet von Edda Andrea Graf.
Am 8. August ist Bijan Khadem-Missagh bei einem Violinabend in der Wallfahrtskirche zu hören. Neben den Meisterkonzerten bietet der Gutensteiner Musiksommer noch vier Künstlergespräche mit einigen Dozenten der gleichzeitig stattfindenden Meisterkurse: am 6. Juli mit James King, am 7. Juli mit Walter Berry, am 29. Juli mit
Gundula Janowitz und am 4. August mit Otto Edelmann. Dozenten der Meisterkurse sind nicht nur Sänger, sondern auch namhafte Instrumentalsolisten, darunter der Pianist Norman Shetler und der Geiger Franz Samohyl. Auch für die heurigen Meisterkurse werden wieder rund 120 Studenten aus aller Welt erwartet. Bei Abschlußkonzerten im Juli und August werden die Studenten Kostproben ihres Könnens geben.

Nähere Informationen und Kartenbestellungen beim Rathaus Gutenstein, Telefon 02634/7222.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2174

Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK