Avant! führt die 0,18-Mikron FastTrack Libra-Passport Programmbibliothek ein, die führende Basis IP Lösung für die EDA Branche

FREMONT, Kalifornien, (ots-PRNewswire) - Die Avant! Corporation (Nasdaq: AVNT) kündigte heute die Einführung der 0,18-Mikron FastTrack Libra-Passport(TM) Programmbibliothek an, die modernste, leistungsfähigste, hochdichte und technisch vielseitig kompatible Basis IP Lösung für die Electronic Design Automation (EDA) Branche.

Die FastTrack Programmbibliothek, die auf der Grundlage der Passport Entwicklungsprinzipien zur Hochtechnologie und in Zusammenarbeit mit führenden Herstellern entwickelt wurde, ist die beste Lösung für sehr tiefe Submikron System-on-Chip (SoC) Entwicklungen. Die SoC's, die mit der Programmbibliothek entwickelt wurden, bieten bis zu 55% Ersparnis bei den Formgrößen und eine ca. 30%-ige Zeitverbesserung im Vergleich zu Entwicklungen mit der 0,25-Mikron Version.

Der Zeitraum bis zur Erlangung der Marktreife ist von entscheidender Bedeutung für den eigentlichen Erfolg von IC Entwicklungen. Unternehmen, die sich auf dem schnell wachsenden Markt für Hochtechnologieprodukte behaupten wollen, benötigen für die Entwicklung ihrer SoC Versionen die neueste verfügbare Technologie. Die Ausgabe der FastTrack Programmbibliothek bietet sofortigen Zugriff auf modernste Halbleitertechnologie und erleichtert den Übergang von 0,25-Mikron Entwicklungen zur 0,18-Mikron Verfahrenstechnologie.

Avant! arbeitet mit den weltweit führenden Herstellern zusammen, um das Qualifikationsverfahren der Bibliothek zu straffen. Die FastTrack Programmbibliothek gibt IC Entwicklern Ansichten der Bibliothek vor, die einen vorläufigen Entwicklungsschritt ermöglichen, womit den Konstrukteuren ein Vorsprung für die Entwicklung der nächsten SoC Generation verschafft wird.

Die FastTrack Programmbibliothek bietet folgende
Vorteile:
* Den frühesten Zugang zur 0,18-Mikron Verfahrens-
technologie in der EDA Branche
* Reduzierung der Formgröße um bis zu 55% im
Vergleich
zur 0,25-Mikron-Technologie
* Zeitverbesserung bis zu 30% im Vergleich zur 0,25-Mikron-Technologie
* Quiet I/O's mit 1,8 Volt Versorgungsspannung bei
2,5 Volt Eingangstoleranz
* Schnittstelle der Programmbibliothek zu Entwicklungs-Werkzeugen von Avant!, Synopsys und
anderen führenden EDA Anbietern
* Logische Kompatibilität zu bestehenden
Libra-Passport Programmbibliotheken

Vorsprung bei der modernsten Technologie

Die FastTrack Programmbibliothek ist die technologisch modernste Bibbliothek in der EDA Branche. Sie wird in mehreren Phasen eingeführt, um den Entwicklern einen Vorsprung bei der IC Entwicklung zu geben, da die Hersteller ungeduldig auf die Verfügbarkeit der 0,18-Mikron Technologie warten. Der erste Teil der FastTrack Programmbibliothek ist jetzt verfügbar, damit alle Entwickler jetzt mit Synthese, Simulation, Bodenplanung und vorläufiger Plazierung und Routenverlauf beginnen können. Die Freigabe eines vollständigen Prototyps wird im vierten Quartal des Jahres 1998 erfolgen, womit endgültige Plazierung und Routenverlauf und Simulation für die technische Prototypfertigung erfolgen kann. Produktionsfreigabe wird im ersten Quartal des Jahres 1999 für den Einsatz in der Massenproduktion erfolgen.

Libra-Passport Library

Die Libra-Passport Programmbibliotheken bieten physikalische Basis IP Programmbibliotheken für eine technisch vielseiteige Fertigungsumgebung an. Libra-Passport Programmbibliotheken (Standardzellen, I/O's und Speichercompiler) werden nach den hauseigenen, hochtechnologischen Grundsätzen der Avant! und dem Spice Modell entworfen und ausgerichtet. Avant! arbeitet mit weltweit führenden Herstellern an einem Testchip Programm zusammen und stellt sicher, daß die Programmbibliotheken in unterschiedlichen Anlagen mit vergleichbarer Leistung, Ergiebigkeit und Qualität gefertigt werden. Libra-Passport Kunden können so ganz flexibel ihren fertiggestellten Entwurf an die Anlage ihrer Wahl schicken ohne Modifizierung des Entwurfs und ohne Verzicht auf die Leistung der Programmbibliothek.

Information über Avant!

Die Avant! (sprich: Ah Vanh Tih) Corporation entwickelt, vertreibt und betreut die ICDA Software (integrated circuit design automation) für Simulation, Layout, Überprüfung und Analyse von tiefen Submikron ICs einschließlich Mikroprozessoren, Mikrocontrollern, anwendungsspezifische Standardprodukte (ASSPs) und komplexe anwendungsspezifische integrierte Schaltkreise (ASICs). Das Unternehmen hat seinen Sitz in Fremont, Kalifornien und Niederlassungen auf der ganzen Welt.
Tel.: (510) 413-8000, Fax: (510) 413 8080. www.avanticorp.com.

Avant!, Passport und FastTrack Libra-Passport sind Schutzzeichen der Avant! Corporation. Alle anderen hier erwähnten Unternehmens-und Produktnamen sind Schutzzeichen oder registrierte Schutzzeichen der jeweiligen Besitzer und sollten als solche behandelt werden.

ots Originaltext: Avant! Corporation
Internet: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Greg Fawcett, Avant! Public Relations, Tel. 510-413-8022, gregf@avanticorp.com;
Chi-Ping Hsu, Products and Technology, Tel. 510-413-8000, chip@avanticorp.com
Webseite: http://www.avanticorp.com

Rückfragen bitte an News Aktuell Tel.: +49 40 4113-2850

---------+---------+---------+---------+---------+---------+---------

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/03