"Euro-Schulen" im Parlament ausgezeichnet

Wien (OTS) - Zehn Schulen aus fünf Bundesländern wurden am Montag im Parlament für Ihre Projektarbeiten zum Thema "Zukunft ohne Grenzen" ausgezeichnet. Der Projektwettbewerb war Teil der Aktion "Europa macht Schule", die von Bundesministerin Elisabath Gehrer anläßlich der österreichischen EU-Ratspräsidentschaft ins Leben gerufen wurde. Der Hauptpreis ging an die Handelsakademie Kirchdorf/Krems (Oberösterreich), die eine Euro-Informationskampagne durchgeführt hat.

(siehe auch APA/OTS-BILD)

Weiteres Bildmaterial erhältlich: Temmel und Seywald,
Tel. 01/402 48 51

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS