Creaton AG: Akquisition der CREATON AG

Wertingen (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

Führende Position im
Ziegelbereich wird ausgebaut Die CREATON AG, Wertingen, hat rückwirkend zum 1.1.1998 100% der Anteile an der Ströher GmbH & Co. in Dillenburg/Hessen übernommen. Das erworbene Unternehmen ist einer der traditionsreichen Hersteller von keramischen Produkten im Bereich Tondachziegel und Fliesen. Im Geschäftsjahr 1997 hat die Ströher-Gruppe mit ca. 460 Beschäftigten einen Umsatz von rund 78 Mio DM erwirtschaftet.

Rund 60% des für 1998 geplanten Umsatzes von etwa 95 Mio DM sollen mit Fliesen, die restlichen 40% mit Dachkeramik- Produkten erzielt werden. Ströher produziert Fliesen am Standort Dillenburg in sechs Öfen und betreibt in Dillenburg-Frohnhausen und Guttau/Sachsen insgesamt drei Dachziegelwerke, von denen die beiden Werke in Sachsen erst 1994 und 1997 in Betrieb gegangen sind.

Wie der Vorstandsvorsitzende der CREATON AG, Alfons Hörmann, mitteilt, erhöht CREATON damit den Marktanteil in Deutschland von ca. 14% auf rund 18% der produzierten Menge. Zugleich bietet die Akquisition die Möglichkeit, in einen zweiten, dem Kerngeschäft sehr ähnlichen Produktbereich zu diversifizieren und mit einem namhaften Markenunternehmen die Geschäftsbasis von CREATON vorteilhaft zu ergänzen.

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/01