Mitteilung des Österreichischen Presserates Beschwerde der Anti Rassismus-Hotline helping hands gegen den Artikel "Homo Erectus. Der aufrechte Mensch" in XTRA!, Ausgabe 4/98.

Wien (OTS) - Der Österreichische Presserat hat sich in seiner Sitzung vom 10. Juni 1998 mit o.g. Beschwerde befaßt. Er hat das Verfahren durch die mehrheitliche Feststellung beendet, daß durch die Veröffentlichung das Ansehen der Presse geschädigt wurde (§13 (2) f.1. Geschäftsordnung).

Beim betreffenden Artikel wurde nicht deutlich gemacht, daß es sich um eine Satire handelt, so daß der Eindruck einer rassistischen Diskriminierung entstehen konnte.

Der Österreichische Presserat hat auf Veröffentlichung seiner Entscheidung erkannt.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichischer Presserat
Peter Klar (Ombudsmann) Tel. 0732/68 35 97

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS