Sonnwendritt 1998 in Poysdorf

Auftakt für Weinviertler Reitwegenetz

St.Pölgen (NLK) - In der Zeit vom 19. bis 21. Juni steht die Weinstadt Poysdorf ganz im Zeichen der Pferde. An diesen Tagen
wird der alljährlich veranstaltete "NÖ Sternritt" stattfinden, der heuer in Poysdorf unter dem Namen "Sonnwendritt 1998" 200 ReiterInnen und KutschenfahrerInnen aus ganz Niederösterreich anziehen wird.
Der Sonnwendritt 1998 ist zugleich die Eröffnungsveranstaltung für das Reitwegenetz im Weinviertel, das im Raum Poysdorf, Mistelbach und Zisterdorf auf ca. 300 Kilometer markierte Reit- und Fahrwege zurückgreifen kann. Auch eine Reitwanderkarte für dieses Gebiet befindet sich derzeit in Fertigstellung.

Das Programm des Sternritts sieht für Freitag, 19. Juni, u.a. eine Mulitmediashow und Countrymusik-Darbietungen vor, ehe das Reitwegenetz am Samstag, 20. Juni, offiziell eröffnet wird. Für ReiterInnen und FahrerInnen gibt es dabei eine Rätselrallye durch Poysdorfs Kellergassen, eine Schau der kleinsten Pferde der Welt
und als Höhepunkt am Abend einen Fackelzug samt Sonnwendfeuer.

Nähere Informationen bei der "Plattform Pferd im Weinviertel", Dipl.Ing. Petra Rössner, 2225 Zisterdorf, Hauptstraße 25, Telefon 02532/2818, Fax-DW 18.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2312

Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK