Die Hartfordgruppe geht strategische Allianz mit italienischem Versicherer für europäisches Rückversicherungsgeschäft ein

Hartford, Conn.(ots-PRNewswire) - Vereinbarung schafft eine vorrangige Stellung für HartRe im italienischen Rückversicherungsmarkt

Im Rahmen ihrer europäischen Expansionsstrategie hat die Hartford Finanzdienstleistungsgruppe (New Yorker Börsenkürzel: HIG), Mutter der Hartford Re, bekanntgegeben, daß sie eine strategische Allianz mit der La Fondiaria Gruppe eingegangen ist. Im Rahmen dieser Allianz wurde HartRe als bevorrechtigter Rückversicherer dazu ermächtigt, allen Sach- und HUK-Rückversicherungskunden von "La Fondiaria" die Vertragserneuerungen anzubieten. La Fondiaria, deren Stammsitz sich in Florenz befindet, zählt zu den führenden Unternehmen der italienischen Versicherungsindustrie.

Finanzielle Einzelheiten zu dem Abkommen wurden nicht bekanntgegeben. Der Bestand der Fondiaria beeinhaltet Sach- und HUK-Rückversicherungsverträge, vor allem aus Italien, aber auch aus Deutschland, Frankreich, Israel und der Schweiz. Dieser Rückversicherungsbestand erwirtschaftet jährliche Prämieneinnahmen von US$ 35m.

"Diese Transaktion bedeutet einen Fortschritt für die Globalisierungsstrategie von HartRe und sie verstärkt zudem unsere Position in dem für uns sehr wichtigen europäischen Markt", sagte John Donahue, Vorstandsmitglied mit Zuständigkeit für die Unternehmensbereiche "Internationales Geschäft" und "Rückversicherung" der Hartfordgruppe. "Hierdurch wird die Präsenz von HartRe in Italien verstärkt sowie unsere bereits bestehende Kundenbeziehung als Rückversicherer des Erstversicherungsgeschäftes von La Fondiaria."

Durch diese Vereinbarung wird HartRe zum führenden Rückversicherer des Kerngeschäftes von "La Fondiaria".

Dr. Christian Neu, Vorsitzender des Vorstandes der Versicherungsgesellschaft Milano Assicurazioni S.p.A., der größten Gesellschaft der Fondiariagruppe sagte, er sei sehr zufrieden darüber, eine Einigung erzielt zu haben, die es ihm ermöglicht, die Rückversicherungserneuerungen seiner Gesellschaft mit einer soliden Gesellschaft wie der Hartfordgruppe zu plazieren. "Ich bin zuversichtlich, daß unsere Rückversicherungskunden weiterhin mit der Sicherheit und der Qualität der Dienstleistungen, die sie in Anspruch nehmen, zufrieden sein werden."

"Diese strategische Entscheidung erlaubt der Fondiariagruppe Ressourcen und Energien gezielt für die Entwicklung des Kernversicherungsgeschäftes im italienischen Markt einzusetzen", sagte Dr. Neu.

"Diese Transaktion ist mit dem Geschäftsjahr 1998 wirksam und bestätigt unser Engagement, das internationale Rückversicherungsgeschäft auszubauen," sagte Donahue. "Wir werden den Bestand anfangs von unserem Londoner und Münchner Büro aus verwalten, aber wir werden unsere Präsenz vor Ort in nächster Zukunft überdenken."

Der Vermittler dieser Geschäftsbeziehung ist der mailändische Unternehmensberater Star One S.r.l..

La Fondiaria ist die viertgrößte Versicherungsgruppe Italiens mit konsolidierten Bruttoprämieneinahmen im Jahre 1997 von US$ 3,3 Mrd.. Die Gruppe durchläuf tgerade einen bedeutenden Restrukturierungsprozeß, der darauf abzielt, innerhalb der nächsten drei Jahre eine Eigenkapitalrendite von 12 Prozent zu erreichen. Die Restrukturierung soll zu einer Kostenreduzierung, einer Neubündelung des Portefeuilles und, durch interne Entwicklung und Akquisition, zu wachsenden Prämieneinnahmen in profitableren Geschäftsbereichen führen.

Die Gesellschaft HartRe, unter der "Top-Ten" der amerikanischen Rückversicherer zu finden, ist neben ihrem Stammsitz in Hartford, Connecticut, mit Niederlassungen in Philadelphia, San Francisco, Miami, Toronto, London, München, Madrid, Hong Kong und Taipeh vertreten.

Die Hartfordgruppe zählt zu den ältesten und größten international tätigen Versicherungs-, Rückversicherungs- und Finanzdienstleistungsunternehmen der USA und hat im Jahre 1997 Einnahmen von US$ 13,3 Mrd. verbucht. Am 31. März 1998 beliefen sich die Aktiva der Hartfordgruppe auf US$ 141,4 Mrd. und das Eigenkapital auf US$ 6,3 Mrd.. Die Gesellschaft ist ein führender Anbieter von Sach- und Haftpflichtversicherungen für Gewerbe und Industrie, Kraftfahrzeug- und Hauseigentümerdeckungen, und von einer Vielzahl von Lebens- und Pensionsversicherungsprodukten und zudem von Vermögensanlageberatung /-verwaltung.

Die Internetadresse der Hartfordgruppe lautet: www.thehartford.com

ots Originaltext: The Hartford Financial Services Group Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Für Rückfragen:
Sue Honeyman
The Hartford, +1 860-547-49 76

Rückfragen bitte an News Aktuell Tel.: +49 40 4113-2850

---------+---------+---------+---------+---------+---------+---------

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/06