C.H.A. Bauelemente AG: C.H.A. entschuldet durch Verkauf von Unternehmensteilen

München (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

Am Donnerstag, den 11. Juni 1998
hat der Vorstand der C.H.A. Bauelemente AG mit der Lapeyre Deutschland GmbH einen Vertrag ueber die Veraeusserung der Geschaeftseinheit Fenster sowie der Innentuerenaktivitaeten abgeschlossen.

Dieser Vertrag steht unter der aufschiebenden Bedingung der Zustimmung durch die Kartellbehoerde sowie der Hauptversammlung, die am 22. Juli 1998 in Muenchen stattfinden wird. Der Kaeufer, die Lapeyre Deutschland GmbH, ist ein Unternehmen der
Saint-Gobain Gruppe. Die Lapeyre Gruppe produziert und verkauft Ausbauprodukte fuer die Baubranche.

Die Geschaeftsanteile werden rueckwirkend zum 1.1.1998 inklusive dem Gewinnanspruch fuer das Geschaeftsjahr 1998 zu einem Kaufpreis von DM 62 Mio veraeussert.

Die Auswirkung auf die C.H.A. Bauelemente AG und den Konzern wird wesentlich sein. Der Verkauf fuehrt zu einer Entschuldung von DM 117,5 Mio im Konzern sowie DM 62 Mio in der AG. Das Eigenkapital des Konzerns wird sich, massgeblich beeinflusst durch einen außerordentlichen Ertrag aus dem Verkauf, um ca. DM 40 Mio in 1998 verbessern. Die AG erhaelt damit den notwendigen strategischen und finanziellen Freiraum zurueck, auch im Hinblick auf ihre Ausschuettungsmoeglichkeiten.

Die im Konzern verbliebenen Gesellschaften im Bereich Tuerfuellungen und Bauspezialwerte lieferten in der Vergangenheit den massgeblichen Teil der Beteiligungsertraege. Mit einem Umsatz von ca. DM 150 Mio und guten Ertraegen bilden sie auch zukuenftig den Kern des Konzerns.

Nach dieser Transaktion wird sich die C.H.A. auf die Staerkung und den Ausbau der verbliebenen ertragsstarken Aktivitaeten konzentrieren. Fuer eine unternehmerische Reinvestition von Teilen des Verkaufserloeses sehen wir erfolgversprechende Ansaetze.

Vorstand und Aufsichtsrat sind davon ueberzeugt, dass dieser Schritt die C.H.A. deutlich staerken wird und sich neue Optionen daraus ergeben werden.

C.H.A. Bauelemente Aktiengesellschaft

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/06