Sacher: Kremser Stadtbus - Anerkennung durch die EU- Verkehrsbehörde

Auszeichnung für Verkehrsplanung der Stadt Krems a.d. Donau

St. Pölten, (SPI) - "Das Projekt des Kremser "Stadtbusses" findet nun auch Anerkennung durch die oberste Verkehrsbehörde der Europäischen Union. Dies ist eine Bestätigung für das Konzept und dessen Umsetzung, wodurch Krems für vergleichbare Mittelstädte in Europa eine wirkliche Vorbildrolle einnimmt", freut sich der
Kremser SP-Abg. Ewald Sacher.****

Am 19. Juni 1998 findet in Innsbruck eine Preisverteilung der EU für Projekte des öffentlichen Nahverkehrs statt, zu der die Vertreter des Stadtbus-Betriebes Krems eingeladen wurden. Die
Stadt Krems werden bei dieser Veranstaltung Vizebürgermeister Landtagsabgeordneter Ewald Sacher, Stadtbusleiter Zeller und Verkehrsplaner DI Heigl vertreten und die Anerkennung des Verkehrskommissariats der Europäischen Union entgegennehmen. (Schluß) fa

Rückfragen & Kontakt:

Tel: 02742/200/2794

Landtagsklub der SPÖ NÖ

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN/SPI