39. Bundeslehrlingswettbewerb der Tischler am 20.6. in Graz

Ort des Wettbewerbs ist die Grazer Messe International, Halle 1

Wien (PWK) - Der Bundeslehrlingswettbewerb der Tischler
Österreichs findet heuer bereits zum 39. Mal statt, diesmal in der steirischen Landeshauptstadt Graz. Austragungsort ist am 20. Juni 1998 die Halle 1 auf der Grazer Messe International. ****

Die in den vorangegangenen Landeslehrlingswettbewerben ermittelten Sieger der einzelnen Lehrjahre sind für den Bundeswettbewerb qualifiziert, um dort in fairem Wettstreit ihr Können zu messen. Darüber hinaus soll der Wettbewerb dazu dienen, den Stellenwert der Lehrlingsausbildung in der Öffentlichkeit zu betonen und das Können der Lehrlinge einem großen Publikunskreis zu präsentieren.

Als besondere Herausforderung gilt unter den Wettbewerbsteilnehmern die Auslosung des Wettbewerbsstückes aus einem vorgegebenen Stückepool. Dieses Vorgehen stellt an die Wettbewerbsteilnehmer besondere Anforderungen, da sie flexibel reagieren und sich ohne lange Vorbereitungszeit auf ein Stück einstellen müssen.

Bundesinnungsmeister Komm.Rat Oberer und Bundeslehrlingswart Landesinnungsmeister Stadler erklären übereinstimmend, daß dies Anforderungen seien, mit denen ein junger Facharbeiter auch in der Praxis konfrontiert wird und diese bewältigen müsse.

Die Bewertung, bei der auch der Faktor Arbeitszeit und die Kenntnisse über heimische und ausländische Hölzer eine Rolle spielen, wird in bewährter Weise von Experten der Lehrlingsausbildung durchgeführt.

Auf die Sieger und Plazierten warten wertvolle Preise, die - so wie in den vergangenen Jahren - vom Bundesministerium für wirtschaftliche Angelegenheiten, vom Bundesministerium für Wissenschaft und Verkehr, vom WIFI Österreich und von der Wirtschaft gespendet werden.

Mit Stichtag 31.12.1997 standen in Österreich insgesamt 8.012 Lehrlinge, davon 419 weiblich, in 3.302 Lehrbetrieben in Ausbildung. 2.465 Lehrlinge befanden sich im 3. Lehrjahr.

Die feierliche Siegerehrung findet in Anwesenheit namhafter Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens am Samstag, dem 20. Juni 1998, im Großen Festsaal der Grazer Messe International statt. (Schluß) mh

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK/PWK