60.000 Besucher bei Donaustromfest

Ansturm auf Wiens Donaukraftwerk Freudenau

Wien (OTS) - Großer Andrang auf das Donaustromfest in und um das neue Wiener Donaukraftwerk Freudenau an diesem Wochenende: Rund 60.000 Besucher kamen gestern, Samstag, und heute, Sonntag, bei hochsommerlichen Temperaturen "Kraftwerk schau'n" und unterhielten sich beim umfangreichen Rahmenprogramm. Insbesondere viele Radfahrer nutzten dabei erstmals den neuen autofreien Donau-Übergang im Osten Wiens zur Donauinsel. ****

Höhepunkt des Festes waren die Freudenau-Show am Samstagabend: ein Barockkonzert am Kraftwerk, untermalt von Lichteffekten im Stauraum, und das Großfeuerwerk zu den Klängen des Donauwalzers. 3.000 Unermüdliche feierten schließlich beim Freudenau-Clubbing auf der Donauinsel bis in die frühen Morgenstunden.

Das Kraftwerk Freudenau erzeugt nunmehr, nach fünfeinhalbjähriger Bauzeit, im Vollbetrieb Strom - genug, um den Jahresbedarf der Hälfte aller Wiener Haushalte zu decken.

Rückfragen & Kontakt:

bis 7. 6. 1998, 17. Uhr
ab 8. 6.: (01) 5 15 38 - 4444
(Schluß)

(01) 726 97 38 - 220

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DDK/OTS