ARBÖ: Gurt-Telefon 1527

Wien (ARBÖ) - Am 25. Mai 1998 erfolgte in Wien der offizielle Auftakt der großangelegten Sicherheitskampagne "GURT SEI DANK" des Verkehrsministeriums, an der sich - neben KfV und AUVA - auch der ARBÖ beteiligt. In den nächsten Monaten soll mehr Bewußtsein für den Gurt als Lebensretter geschaffen werden.

Der ARBÖ-Gurteschlitten spielt dabei naturgemäß eine wichtige Rolle, denn darauf kann man die Wirkung und Notwendigkeit des Sicherheitsgurtes am eigenen Leib erleben. Der ARBÖ empfiehlt
allen "Gurt-Muffeln" diesen kostenlosen "Aufpralltest" zu absolvieren. Über den ARBÖ-Telefon-Tonbanddienst (Wiener Telefonnummer 01/1527) erfährt man ab sofort alle Einsatztermine der neun ARBÖ-Gurteschlitten der kommenden Wochen.

Rückfragen & Kontakt:

(01) 891 21/244 oder 280
e-mail: presse@arboe.or.at

ARBÖ Presse

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR/NAR