Forschungsstudie zeigt, daß Dialogs neue Preisermittlungsstruktur kosteneffektiver als die der Konkurrenz ist

Mountain View/Kalifornien (ots-PRNewswire) - The Dialog
Corporation (Dialog) (Nasdaq: DIALY) gab die Ergebnisse einer Forschungsstudie bekannt, die einen Vergleich von Preisermittlungsmodellen bei Online-Informationen erstellt. Die Studie wurde von der Carmen Miller Resources durchgeführt und zeigte, daß die Standarddurchforstung im Geschäftsbereich kosteneffektiver mit Dialogs neuer DialUnit Preisstruktur als mit Dow Jones Interactive und NEXIS arbeiten kann.

Die Studie bewertete eine Reihe von Durchforstungen im Wirtschaftsbereich, die Dialog, Dow Jones Interactive und NEXIS nutzten. Die Ergebnisse weisen darauf hin, daß die Gesamtkosten der Durchforstungen bei Dialog um 22% niedriger ausfielen als die Preise bei Dow Jones und um 28% niedriger als die Preise bei NEXIS.

"Wir sind sehr zufrieden damit, daß diese Studie die Kosteneffektivität des neuen Preismodells von Dialog offenbart", sagte Dan Wagner, der CEO von The Dialog Corporation in seinem Kommentar. Wir haben die DialUnit Preisstruktur aufgebaut, um die Kosten für die Verbindungsdauer zu eliminieren und vertrauen darauf, daß unsere Kunden dieses neue Preissystem passender für ihre Durchforstungsziele finden".

Anfang Mai stellte The Dialog Corporation DialUnits (Dialog Interactive Language Units) vor, ein Instrumentarium zur Preismessung, das den Gebrauch von Systemresourcen bietet, die benötigt werden, um Suchbefehle zu geben. Die neue Preisfestsetzung wird am 1. Juni 1998 implementiert.

"Nach der Überprüfung der neuen DialUnit Preisvergabestruktur für meine eigenen Durchforstungszwecke bin ich jetzt der Meinung, daß die Durchführung der Preisfestsetzung von The Dialog Corporation immer noch eine richtige Alternative für ihre Konkurrenz darstellt", sagte Carmen Miller, die Präsidentin von Carmen Miller Resources, einer unabhängigen Consultingfirma, die sich auf die Online-Branche und verwandte Informationsbereiche spezialisiert hat und Autor der Studie ist.

Die Dialog Corporation (www.dialog.com) ist ein führender Anbieter von Onlineinformationen im Anschluß an die Fusion von M.A.I.D. plc und Knight-Ridder Information Inc. Zu den Marken der Dialog Corporation gehört die Spannbreite der Produkte und Services von Dialog, DataStar und Profound. Diese Marken bieten umfassende und autorisierte Bezugsquellen von Informationen für Fachleute auf der ganzen Welt. Der weltweite Firmenhauptsitz der Dialog Corporation liegt in London und die Aktien werden an der Nasdaq (DIALY) sowie der Londoner Börse gehandelt (DLG).

ots Originaltext: Dialog Corporation
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Kopien des gesamten Forschungsberichts sind auf Anfrage erhältlich und aufrufbar auf unserer Website unter
www.dialog.com./

Rückfragen bitte an:
Courtney Darby,
Tel: ++1 212-888-6610, oder courtney@middleberg.com, oder
Sarah Clark,
Tel: ++1 212-888-6610, oder sarah@middleberg.com, beide von der Middleberg + Associates, für Dialog Corporation; oder Sharyn Fitzpatrick,
Tel: ++1 650-254-8601, oder sharyn_fitzpatrick@dialog.com, oder Vibeka Sen Sisodiya, Tel: ++1 650-254-8339, oder vibeka_sisodiya@dialog.com, beide von The Dialog Corporation
Web site: http://www.dialog.com

Rückfragen bitte an News Aktuell Tel.: +49 40 4113-2850

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/08