ServiceWare Inc. gründet Niederlassung in Europa zur Deckung der Nachfrage nach wissensbasierter Support Software

OAKMONT/ Pa. und GENF/ Schweiz (ots-PRNewswire) - Alliance & Leicester PLC und EDS/Belgium entscheiden sich bereits im ersten Monat des ServiceWare Betriebs in Europa für Knowledge-Pak(R) Solutions

Die ServiceWare Inc. gab bei Eröffnung ihrer Niederlassung ServiceWare Europe mit Sitz in der Nähe von Genf, Schweiz, bekannt, bereits zwei Großkunden gewonnen zu haben. Die in London ansässige Alliance & Leicester PLC, einer der größten Anbieter von Finanzdienstleistungen und das zehntgrößte Unternehmen in Großbritannien, und die EDS in Antwerpen, Belgien, haben eine Benutzerlizenz für die Knowledge-Pak Solutions(Wz) von der ServiceWare Europe erworben, die ihnen die Vorteile des Knowledge-based Support bieten, womit sie sowohl ihren externen Kundendienst und Kundenbetreuung als auch ihren internen Help Desk Betrieb verbessern.

Die ServiceWare Europe wurde gegründet, um die wachsende Nachfrage in den Regionen Europa, Naher Osten und Afrika (ENOA) nach wissensbasiertem Support zu decken und damit den Kunden weitere Wettbewerbsvorteile durch Verbesserung ihres Know-hows im Bereich Kundendienst und Kundenbetreuung zu bieten.
Wissensbasierter Support ermöglicht es den Unternehmen, ihre Gesamtkosten bei der Kundenbetreuung zu reduzieren und gleichzeitig durch den Einsatz von Wissen - statt Arbeit - bei der Betreuung von Fragen und Problemen der Kunden diese besser zufriedenzustellen.

"Unternehmen in der ENOA Region zeigen ein überaus starkes Interesse daran, ihren externen Kundendienstbetrieb zu verbessern und ihre internen Help Desks zur technischen Unterstützung ihrer Angestellten auszubauen," erläuterte Markus Wachsmuth, Geschäftsführender Direktor der ServiceWare Europe. "Es gibt eine schnell wachsende Anzahl von Unternehmen in der ENOA Region, die erkennen, daß sie sich mit Knowledge-based Support strategische Vorteile verschaffen, mit denen sie sich deutlich vom Wettbewerb abheben. ServiceWare kann jetzt diesen Bedarf mit einer Gesamtlösung abdecken, die die Support Knowledge Management Software mit den Dateien des Pre-packaged Knowledge-Pak kombiniert."

Auf den europäischen Märkten für externen Kundendienst und internen Help Desk Betrieb rechnet man laut OVUM, einer unabhängigen Beratungsorganisation mit Sitz in London, mit hohen Wachstumsraten. Nach dem OVUM Bericht für 1998 über Help Desk und Kundendienstsysteme kann der Kundendienstmarkt in Europa mit einer Wachstumsrate von jährlich 130 Prozent in den nächsten fünf Jahren rechnen. Für den europäischen Help Desk Markt hat OVUM ebenfalls eine jährliche Wachstumsrate von 60 Prozent im gleichen Zeitraum prognostiziert. OVUM schätzt, daß die europäischen Märkte für Kundendienst (270 Millionen Dollar) und für Help Desk Betrieb (490 Millionen Dollar im Jahr 1998) zur Zeit volumenmäßig nur halb so groß sind wie die entsprechenden Märkte in Nordamerika.

"Mit großen Unternehmen wie Alliance & Leicester und EDS in Belgien, die bereits Kunden der ServiceWare Europe sind, zeigen wir deutlich, daß wir bereits jetzt in der Lage sind, großen Organisationen in der ENOA Region dabei zu helfen, Zeit und Geld zu sparen," fügte Herr Wachsmuth hinzu. "Wir erleichtern ihnen schon jetzt die Aufgabe, ihren Kunden und ihren eigenen Angestellten die richtigen Antworten zu geben." ServiceWare Europe bietet nicht nur Verkaufs- und Kundendienstunterstützung, sondern baut auch mit Hochdruck ein umfassendes Verteilernetz in der gesamten ENOA Region auf.

Weitere Informationen über Alliance & Leicester PLC sind auf der Webseite des Unternehmens unter www.alliance-leicester.co.uk/ recherchierbar. Informationen über EDS in Belgien sind unter den Adressen http://www.eds.com/ geographic_sites/belgium/country_profile/be_profile.shtml recherchierbar.

Informationen über die ServiceWare Inc.
ServiceWare Inc. ist der weltweit führende Anbieter von Support Knowledge Management Solutions für "richtige Antworten jetzt sofort" für die Kundendienst- und die Help-Desk-Branche. Über 3300 Organisationen und eine Million Einzelpersonen benutzen weltweit
die ServiceWare Pre-packaged Knowledge Dateien, zu denen Knowledge-Pak Desktop Suite(Wz), Knowledge-Pak Network Suite(Wz), Knowledge-Pak Self-Support Suite(Wz), und Knowledge-Pak Suite für SAPs R/3(R) gehören. Zu den Software Produkten des Unternehmens gehören Knowledge-Pak Architect(Wz) für die Erarbeitung, Optimierung und Bereitstellung von Kundendienstwissen; Knowledge-Pak Viewer(Wz) für den schnellen Zugriff auf die richtigen Antworten, und Integration-Paks(Wz) für die schnelle Integration in führende Interaktionssoftware Produkte (CIS) bei Kunden. ServiceWare bietet ebenfalls Schulungen über Knowledge-Pak University(Wz) Kurse und Workshops an wie auch professionalle Dienstleistungen für die Bereiche Beratung und Betreuung.

Die ServiceWare hat ihren Sitz in Oakmont, Pa, und rangiert auf Platz 76 in der Liste der 500 amerikanischen Privatunternehmen, die im Jahre 1997 die größten Wachstumsraten verbuchen konnten. Weitere Informationen über die ServiceWare Inc. sind im Internet unter www.serviceware.com recherchierbar oder unter Telefon 800-57257-4-8.

ots Originnal: ServiceWare Inc.

Rückfragen bitte an:
Medien, Bernard J. McCrory, Geschäftsführer der Corporate Communications, Tel.: 412-826-1158, Apparat: 414, oder e-mail:
mccrory@serviceware.com, oder

Markus Wachsmuth, Geschäftsführender Direktor, ServiceWare Europe, Postfach 1, rue du Bugnon, CH-1299 Crans, Genf, Schweiz,
Tel.: 41 22 776-9550 oder
Fax: 44 22 776-9551, oder e-mail: wachsmuth@serviceware.com, bei ServiceWare

Webseite:http://www.alliance-leicester.co.uk/
Webseite:http://www.eds.com/geographic_sites/belgium/country_profile/
be_profile.shtml/
Webseite:http://www.serviceware.com/

Rückfragen bitte an News Aktuell Tel.: +49 40 4113-2850

---------+---------+---------+---------+---------+---------+---------

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/07