Qiagen N.V.: QIAGEN übernimmt Rosys AG

Hilden (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

QIAGEN N.V. hat ihre Kompetenz im wichtigen Bereich der Instrumentation und Automatisierung durch die Übernahme der Rosys AG stark ausgeweitet. Die 1990 gegründete und in Hombrechtikon, Schweiz, ansässige Rosys AG gilt als ein Technologieführer im Bereich der Instrumentation und Automatisierung im Bereich Liquid Handling (Anwendungen, bei denen Flüssigkeiten transportiert und pipettiert werden). Rosys AG ist der langjährige Hauptlieferant der QIAGEN für QIAGEN's sehr stark wachsende und zukunftsweisende BioRobot Produktlinie. Diese Produkte automatisieren die Anwendung von QIAGEN's Produkten zur Trennung und Aufreinigung von Nukleinsäuren. QIAGEN und Rosys sehen große Potentiale für die weitere Automatisierung von QIAGEN's existierenden und zukünftigen Produkten und glauben nun, durch den Zusammenschluß der Unternehmen eine noch bessere Basis für die Entwicklung und den Verkauf von integrierten und abgestimmten Systemen zu bilden.

Rosys AG beschäftigt ca. 40 Mitarbeiter, wovon etwa 12 in der Forschung und Entwicklung tätig sind. Der Kaufpreis für 100% der Aktien der Rosys AG beträgt ca. US$ 15,75 Millionen und wird als Aktientausch durchgeführt. Es ist beabsichtigt, die Transaktion als 'pooling of interests' unter den Richtlinen des US-GAAPs durchzuführen. QIAGEN erwartet nicht, daß diese Transaktion sich 1998 mindernd auf den Gewinn pro Aktie auswirkt.

QIAGEN N.V. ist eine niederländische Holdinggesellschaft mit Tochtergesellschaften in Deutschland, den USA, Japan, Großbritannien, der Schweiz, Frankreich, Australien und Kanada. Das Unternehmen gilt als weltweit führender Hersteller innovativer Produkte und Technologien zur Trennung und Reinigung von Nukleinsäuren. Das umfangreiche Produktangebot des Unternehmens umfaßt über 260 Produkte zur Trennung, Reinigung und Amplifikation von Nukleinsäuren sowie Geräte für molekularbiologische Automation und verwandte Dienstleistungen. QIAGEN-Produkte werden weltweit in über 35 Ländern an wissenschaftliche Forschungsinstitute sowie führende Unternehmen im Pharma- und Biotechnologiebereich verkauft. Darüber hinaus spricht das Unternehmen mit seinen Produkten auch neuere Marktsektoren an, wie DNS- Sequenzierung/Genomics, molekulare Diagnostik auf uf Nukleinsäuren-Basis sowie genetische Vakzinierung und Gentherapie.

Contact: Peer M. Schatz, Chief Financial Officer, QIAGEN N.V., 0031 77 320 8400, email: p.schatz@de.QIAGEN.com

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/14