CE Computer Equipment AG: Paragraph 15 WpHG-Mitteilung

Bielefeld (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

Kooperation ADP Employer Services und CE AG: Erste Installationen von PAISY ARCHIV

Die Kooperationspartner ADP Employer Services GmbH, Frankfurt und CE Computer Equipment AG, Bielefeld, haben bei der EVO Energieversorgung Offenbach und bei dem Düsseldorfer Stahlhandels-und Fabrikationsunternehmen Schmolz & Bickenbach das Archivierungssystem PAISY ARCHIV erfolgreich installiert. Beide Installationen befinden sich in der Produktivphase.

Das System wird von ADP als optionales Modul zu dem Personalabrechnungs- und Informationssystem PAISY angeboten und dient der Speicherung und Bearbeitung der durch PAISY erzeugten Listen und Lohnkonten. Weiterhin ist PAISY ARCHIV in der Lage, externe Dokumente wie zum Beispiel Lebensläufe über Scanner zu digitalisieren und dem PAISY Anwender direkt am Bildschirm zur Verfügung zu stellen.

Die offene PAISY ARCHIV- Schnittstelle wurde seit August 1997 von ADP in Zusammenarbeit mit der CE Computer Equipment AG entwickelt. Nach einem Auswahlverfahren, in dessen Verlauf über zehn Archivierungssysteme auf Herz und Nieren geprüft wurden, hat sich ADP aufgrund der Offenheit und der umfangreichen Sicherheitsmechanismen für CE AG als Partner für Archivierung und Entwicklung entschieden. Im Rahmen der Kooperationsvereinbarung zwischen ADP und CE AG wird PAISY ARCHIV von ADP vertrieben.

Neben EVO und Schmolz & Bickenbach liegen noch zehn weitere Aufträge für die Installation von PAISY ARCHIV vor. Mit PAISY ARCHIV offen für weitere Anbindungen Zukünftig wird die offene PAISY ARCHIV-Schnittstelle auch in die Produkte PAISY TRAVEL, dem Reisekostenabrechnungsprogramm der ADP, und in die INTEGRIERTE PERSONALWIRTSCHAFT, einem Integrationsprodukt aus PAISY CLIENT SERVER und dem Personalmanagementsystem HRMS, implementiert.

Damit kann der Anwender mit verschiedenen Produkten aus dem Hause ADP auf denselben Datenbestand zurückgreifen, unter Einhaltung der jeweils für den Anwender vergebenen Zugriffsrechte. Der Bedarf an Archivierungssystemen besonders in der Personalverwaltung steige enorm, so Kai Lunke, OEM Partner Manager bei CE AG. Aufgrund dieser positiven Marktentwicklung komme es in Zukunft verstärkt darauf an, leistungsfähige Systeme zur Verfügung zu stellen, die den wachsenden Anforderungen im Personalmanagement gerecht werden.

ADP Employer Services ist ein weltweit führender Anbieter von IT-gestützten Dienstleistungen für die Personalwirtschaft. Das Unternehmen ist spezialisiert auf Informationssysteme und Dienstleistungen zur Lohn- und Gehaltsabrechnung und für das Personalmanagement. Das Leistungsangebot erstreckt sich von Softwarelösungen über das Outsourcing der Lohn- und Gehaltsabrechnung bis hin zur kompletten Betreuung der administrativen Aufgabenbereiche. Seit 147 Quartalen erwirtschaftet das Unternehmen zweistellige Wachstumsraten, im Geschäftsjahr 1997 betrug der Umsatz weltweit rund 2,3 Milliarden Dollar. Seit den 70er Jahren ist das Unternehmen auf dem europäischen Markt tätig.

Die Übernahmen des französischen GSI-Konzerns, einschließlich der GSI PAISY in Bremen, des Rhein-Main-Rechenzentrums, Frankfurt und der Taylorix AG, Stuttgart, sicherten dem Unternehmen in Deutschland einen bedeutenden Marktanteil. Inzwischen wird jede fünfte Lohn- und Gehaltsabrechnung in Deutschland mit Produkten und Dienstleistungen der ADP Employer Services GmbH erstellt.

CE Computer Equipment AG Lothar Neßlinger Herforder Straße 155 a 33609 Bielefeld Tel.: (0521) 9318 - 0l Fax: (0521) 9318 - 777 E-mail:Nesslingerce-ag.com

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/12