Die Freudenau in blau-gelb

Niederösterreich-Renntag am Pfingstmontag

St.Pölten (NLK) - Im Zeichen Niederösterreichs steht am
kommenden Pfingstmontag, 1. Juni, die traditionsreiche Galopprennbahn in der Wiener Freudenau. Auf dem Programm des Niederösterreich-Renntages mit Beginn um 14.30 Uhr stehen acht Galopp- und zwei Trabrennen, sportlicher Höhepunkt ist der mit 100.000 Schilling dotierte Niederösterreich-Grand-Prix über eine Distanz von 2.000 Metern. An den Start gehen acht Spitzen-
Galopper, für einige ist das Rennen ein wichtiger Test für das Derby am 21. Juni. Als Favoriten gelten der irische Hengst "Royal Ground" sowie "Ingo" aus Deutschland und "Vinos" aus Polen.

Anläßlich des Niederösterreichtages haben sich in der Freudenau auch die Europacup-Siegerinnen der Damen-Handball-Mannschaft Hypo-NÖ angesagt. Der Bauernladen Kollnbrunn wird Schmankerln aus der Region anbieten.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2180

Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK