QUALCOMM erwägt Spin-Off von Netzbetreiber-Investitionen

San Diego (ots-PRNewswire) - QUALCOMM Incorporated (Nasdaq:QCOM)
gab heute bekannt, daß man eine Transaktion in Erwägung zieht, bei der gewisse Investionen in terrestrische Funkdienstunternehmen auf eine voll im Besitz von QUALCOMM befindliche Tochtergesellschaft übertragen würden, gefolgt von einem Spin-Off dieser Tochtergesellschaft an ihre Aktionäre. QUALCOMM würde nach dem Spin-Off bis zu 20 % der Aktien des neuen Unternehmens behalten. QUALCOMM erwartet, daß im Anschluß an den Spin-off ein öffentliches Kaufinteresse an dem Aktienkapital des neuen Unternehmens vorhanden sein wird.

Als Bestandteil seiner Strategie zur Unterstützung der Kommerzialisierung und des Verkaufs seiner CDMA (Code Division Multiple Access)-Produkte und -Technologie, geht QUALCOMM von Zeit zu Zeit strategische Allianzen mit im Markt auftauchenden inländischen und internationalen Funkdienstunternehmen ein. Mit diesen Allianzen ist häufig die Investition erheblicher Kapitalmittel in die Betreiberfirma sowie die Verpflichtung des Netzbetreibers verbunden, bestimmte CDMA Produkte von QUALCOMM zu beziehen. Bei einer Reihe dieser Netzbetreiber-Unternehmen nimmt QUALCOMM möglicherweise auch eine bedeutende Rolle in Betrieb und Management des Unternehmens ein.

QUALCOMM ist der Überzeugung, daß - wenngleich seine Strategie dem Unternehmen und der Förderung seiner CDMA Technologie und CDMA Produkten weltweit Nutzen gebracht hat - eine Ausgliederung dieser Vermögenswerte zum jetzigen Zeitpunkt im besten Interesse seiner Aktionäre liegen und die Erträge von QUALCOMM in den Abrechnungszeiträumen nach Abschluß der Transaktion positiv beeinflussen würde. Ohne ein Spin-Off müßte QUALCOMM - gemäß den geltenden Bilanzrichtlinien - einen Teil bestimmter Startbetriebsverluste weiterhin verbuchen und wäre in seinen Möglichkeiten eingeschränkt, Einkünfte aus Produktverkäufen auf einige dieser Unternehmen zu buchen. Am kritischsten ist jedoch, daß diese Investitionen potentielle Konflikte mit den Kunden für die Produkte des Unternehmens schaffen, die im Wettbewerb mit solchen Netzbetreibern stehen. Schließlich ist QUALCOMM der Meinung, daß der Wert der Investitionen in Betreiberfirmen sich im gegenwärtigen Aktienkurs des Unternehmens nicht voll niederschlägt.

Die vorgesehene Transaktion wird wahrscheinlich einen Großteil der QUALCOMM Investitionen in terrestrische Funkstrecken-Telekommunikations- Netzbetreiber umfassen. Zur Stützung wird QUALCOMM eine substantielle Finanzierungsverpflichtung eingehen, die einen voranstehenden Barmittelbeitrag und eine Finanzierung in Form von Kreditlinien oder anderem einschließt, jedoch nicht darauf beschränkt ist. Die Ausschüttung der Aktien des neuen Unternehmens könnte eine steuerpflichtige Dividende für QUALCOMM Aktionäre darstellen. Falls eine Steuerpflicht vorliegt, würde die Dividende 1) dem unteren Durchschnittskurs pro Aktie des Aktienkapitals des ausgegliederten Unternehmens am ersten Börsentag im Anschluß an die Durchführung der Transaktion oder 2) QUALCOMMs kumulierten Erträgen und Gewinnen bis zum Ende des Geschäftsjahres 1998 (Erwartung ca. US$ 4,-- je QUALCOMM Aktie) entsprechen.

Sollte es zu dem Spin-Off kommen, geht man davon aus, daß Harvey P. White, jetziger Präsident und Mitglied des Vorstandes von QUALCOMM, diese Positionen aufgeben und als Vorsitzender, Präsident und CEO des neu gebildeten Unternehmens fungieren würde. Es wird ferner erwartet, daß bei Zustandekommen der Transaktion Richard Sulpizlo, zur Zeit Chief Operating Officer und Executive Vice President von QUALCOMM, die Aufgabe des Präsidenten von QUALCOMM übernehmen würde. Die Transaktion soll bis Ende September 1998 abgeschlossen sein und hängt, u.a., von der Zustimmung des Vorstandes von QUALCOMM ab.

Mit seiner Firmenzentrale in San Diego entwickelt, produziert, verkauft, lizensiert und betreibt QUALCOMM fortschrittliche Kommunikationssysteme und -produkte auf der Grundlage ihrer urheberrechtlich geschützten digitalen Funktechnologien. Zu dem wichtigsten Produktbereichen des Unternehmens gehören das OmniTRACS(R) System (ein geostationäres, satelliten-gestütztes, mobiles Kommunikationssystem, das Daten- und Positionsmelde-Dienste in zwei Richtungen bietet), CDMA Funkverbindungssysteme und -produkte und - in Verbindung mit anderen - die Entwickllung von Globalstar LEO (low-earth-orbit) Satelliten-Kommunikationssystemen. Zu den weiteren Produkten des Unternehmens gehören die Eudora Po(R) E-mail Software, ASIC Produkte, Kommunikationsanlagen und -systeme für Regierungen und kommerzielle Kunden in aller Welt. Weitere Informationen über QUALCOMM finden Sie auf der Website des Unternehmens unter http://www.qualcomm.com/.

Abgesehen von den hierin enthaltenen historischen Informationen, enthält diese Veröffentlichung in die Zukunft gerichtete Aussaagen, die Risiken und Unsicherheiten ausgesetzt sind, wie z.B. die Fähigkeit, die Transaktion so zu strukturieren, daß sie die Erträge von QUALCOMM positiv beeinflußt, die Fähigkeit, Erträge aus Verkäufen an abgestoßene Firmen zu verbuchen, die Fähigkeit, Kundenbeziehungen aufrechterhalten zu können und Konflikte im Anschluß an den Spin-off, dessen Auswirkungen auf den Aktienkurs von QUALCOMM und die Auswirkungen der steuerlichen Konsequenzen der Transaktion auf QUALCOMM und seine Aktionäre sowie die anderen Risiken zu vermeiden, die regelmäßig in den SEC-Berichten des Unternehmens dargelegt werden, so z.B. in dem Bericht auf Form 10-K für das am 28.September 1997 endende Geschäftsjahr und in jüngster Zeit auf Form 10-Q.

QUALCOMM, OmniTRACS, Eudora Pro und QEDesign sind eingetragene Handelsmarken von QUALCOMM Incorporated; QCore und QCell sind Handelsmarken von QUALCOMM. Globalstar ist eine Handelsmarke von Loral QUALCOMM Satellite Services, Incorporated. cdmaOne ist eine Handelsmarke der CDMA Development Group.

ots Originaltext: QUALCOMM Incorporated
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an: Julie Cunningham, Investor Relations Tel: +1 619-658-4224,
Fax: +1 619-651-9303, E-mail: juliec@qualcomm.comm, oder Richard Grannis, Leiter des Finanzwesens
Tel: +1 619-658-4817,
Fax: +1 619-651-2501 oder Christine Trimble, Corporate Public Relations,
Tel: +1 619-651-3628,
Fax: +1 619-651-2590, E-mail: ctrimble@qualcomm.com, alle bei QUALCOMM Incorporated/
Website: http://www.qualcomm.com

Rückfragen bitte an News Aktuell Tel.: +49 40 4113-2850

---------+---------+---------+---------+---------+---------+---------

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/07