Einreisedaten Peter Rosenstingls jetzt bekannt. (Vorausmeldung zu NEWS 22/28.5.1998)

Rosenstingl und Begleiterin bereits am 26.4. in Brasilien eingereist

Wien (OTS) - Wie NEWS in seiner morgen erscheinenden Ausgabe berichtet, konnten die in Brasilien tätigen österreichischen Polizisten gemeinsam mit den dortigen Behörden die Einreisedaten des flüchtigen Ex-Mandatars Peter Rosenstingl recherchieren. Demnach ist der mutmaßliche Millionen-Betrüger gemeinsam mit seiner Begleiterin, Cornelia Gretsch, bereits am 26.4. von Frankfurt kommend über Sao Paolo in Rio de Janeiro eingereist. Auch die Flug-Nummer Varig 745 -konnten die Polizisten feststellen. Rosenstingl reiste mit seinen regulärem Paß (C04797178) ein.

Die beiden aus der nordbrasilianischen Stadt Fortaleza eingelangten Briefe dürften über eine weibliche Mittelsperson aufgegegeben worden sein. Die Ermittlungen der Polizei gehen derzeit in zwei Richtungen: Rosenstingl könnte sich nach wie vor in Rio de Janeiro aufhalten, Spuren gibt es aber auch nach Tiangua, einer Bergregion im äußersten Norden Brasiliens.

Rückfragen & Kontakt:

NEWS Chefredaktion

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS