technotrans AG: Paragraph 15 WpHG-Mitteilung

Sassenberg (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich. ---------------------------------------------------------------------

Starkes erstes Quartal 1998 bei technotrans

Börsenneuling steigert Gruppenumsatz um 13 Prozent

Quartals- DVFA-Ergebnis plus 19 Prozent auf 1,10 DM je Aktie

Der technotrans-Konzern steigerte im ersten Quartal 1998 das operative Betriebsergebnis auf 4,0 Millionen DM. Mit 16 Prozent vom Umsatz wurde das Ziel von 12 Prozent weit übertroffen. Das Ergebnis nach DVFA/SG erreichte 2,2 Millionen DM (+19,3 Prozent), das entspricht 1,10 DM je Aktie oder 8,8 Prozent vom Umsatz. Das Bruttoergebnis vom Umsatz betrugt 9,3 Millionen DM.

Gegenüber den Planzahlen für das Geschäftsjahr 1998 bedeutet dies eine Verbesserung um 5,5 Prozent-Punkte. Kosten der Börseneinführung in Höhe von 2,9 Millionen DM wirkten sich ergebnismindernd aus, so daß der Konzernüberschuß für das 1. Quartal 1998 bei 586 TDM lag.

Der Umsatz stieg vor Akquisition um 13 Prozent auf 25,0 Millionen DM. Laut Quartalsbericht wird die März-Akquisition, die BVS Grafische Technik GmbH (Augsburg), erstmals im Halbjahresbericht konsolidiert. Dem Wachstum angepaßt stieg die durchschnittliche Mitarbeiterzahl von 232 in 1997 auf 254 im ersten Quartal. Weitere Einstellungen sind geplant.

Die bisherigen Konzernabschlüsse umfaßten jeweils Gesamtjahreszahlen, nicht jedoch Quartalszahlen. Bei in diesem Bericht genannten Quartals- Vorjahreszahlen ("Als ob") handelt es sich um geviertelte Zahlen gemäß Konzernjahresabschluß 1997. Ausblick Der positive Geschäftsverlauf des 1. Quartals 1998 soll sich in Umsatz und Ergebnis im Jahresverlauf weiter fortsetzen.

Der Vorstand erwartet nunmehr einen Gesamtumsatz von 103 Mio. DM (ohne Akquisition) und damit deutlich mehr als noch zum Börsengang angekündigt. Hilmar Welpelo, Finanzvorstand: "Auch das geplante DVFA-Ergebnis wird voraussichtlich um 0,7 Millionen DM übertroffen, so daß wir zum Jahresende 7,2 Millionen DM erreichen werden."

Der vollständige Quartalsbericht in deutsch oder englisch kann per Fax (02583) 301-30 angefordert werden. Außerdem steht er im Internet unter www.technotrans.de.

Weiter Informationen von Thessa Möller, Investor Relations,Telefon (02583) 301-887. technotrans AG, Sassenberg,

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS-AD HOC-SERVI