ARBÖ-Tip: Unterschiedliche Kfz-Stundensätze - Preisvergleiche lohnen sich

Wien (ARBÖ) - Einer Erhebung der AK zufolge, liegen die Preise
für eine Mechanikerstunde im Raum Wien zwischen 779,- und 1.089,-Schilling (inkl. MWSt.). Das ist eine Differenz von fast 40 %.
Diese Schwankungsbreite ist bei den einzelnen Fahrzeugmarken sehr unterschiedlich. Die geringsten Unterschiede gibt es bei Skoda und Toyota, die damit auch im untersten Bereich der Stundensätze liegen. Die höchste Streubreite gibt es bei VW und Audi-Betrieben.

Der ARBÖ empfiehlt daher, auch bei Vertragswerkstätten Preisvergleiche durchzuführen. Da im Regelfall die Arbeitszeiten für die einzelnen Reparaturarbeiten werkseitig vorgegeben sind, machen sich die Unterschiede in den Stundensätzen auch im Endrechnungsbetrag deutlich bemerkbar. Durch Unterschiede bei den Ersatzteilpreisen, kann der Rechungsunterschied sogar noch viel deutlicher ausfallen. Im Extremfall sind von der AK für bestimmte Reparaturarbeiten Preisunterschiede von über 100 % erhoben worden. Preisvergleiche lohnen sich, betont der ARBÖ.

Rückfragen & Kontakt:

(01) 891 21/244 oder 280
e-mail: presse@arboe.or.at

ARBÖ Presse

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR/NAR