NÖ-Umweltlandesrat Sobotka will breite Allianz gegen AKW Mochovce

Nuklearer Wahnsinn gefährdet Gesundheit der Menschen

Niederösterreich, 25.5.1998(NÖI) Eine länder- und parteienübergreifende Allianz gegen das atomare
Wahnsinnsprojekt Mochovce will VP-Umweltlandesrat Mag. Wolfgang Sobotka. "Sowohl auf europäischer als auch auf nationaler Ebene muß alles menschenmögliche getan werden, um die Inbetriebnahme
des Atomkraftwerkes Mochovce zu verhindern. Auch wenn der Kampf aussichtslos scheint, der Protest gegen das grenznahe AKW darf
nicht ruhen", so Sobotka.****

Sobotka apelliert an die Europäische Union, an die Bundesregierung und an die Bevölkerung. "Jetzt erst recht. Der Schrottreaktor darf nicht in Betrieb gehen. Die Sicherheit und Gesundheit der Bevölkerung muß Vorrang haben", so der NÖ-Umweltlandesrat.

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV/NÖI