B.U.S. Berzelius: B.U.S AG mit Großakquisition in Spanien / BEFESA kauft 100 % an Remetal / Marktführer im Sekundäraluminium

Eschborn/Ts. (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

Die spanische
Tochtergesellschaft BEFESA Medio Ambiente der B.U.S AG übernimmt 100 % der Remetal.

BEFESA Medio Ambiente ist der führende spanische Recycler industrieller Rest- stoffe. Remetal ist spanischer Marktführer im Sekundäraluminium mit ca. 50 % Marktanteil. Remetal betreibt in Spanien drei Anlagen an den Standorten Bilbao und Valladolid.

Zur Remetal-Gruppe gehören drei Tochterunternehmen, die in den Geschäftsbe- reichen Recycling von Aluminium, Recycling von Salzschlacken, Technologie und Handel tätig sind. Sie ist in jedem der Teilbereiche hervorragend im spanischen Markt positioniert.

Die installierte Kapazität beträgt 75.000 t p.a. Sekundäraluminium und ca. 90.000 t p.a. Salzschlacke. Weiterhin bestehen Minderheitsbeteiligungen in der Ukraine und in Rußland.

Der geplante Gruppenumsatz der Remetal für 1998 liegt bei umgerechnet ca. 240 Mio. DM, so daß die B.U.S AG insgesamt einen konsolidierten Umsatz von ca. 650 Mio. DM auf Jahresbasis erreichen wird.

Wie der Vorstandssprecher der B.U.S AG, Herr Dr. Günter Okon, mitteilte, handelt es sich um ein strategisches Investment, das hervorragend zu B.U.S und BEFESA paßt und den durch starkes Wachstum gekennzeichneten spanischen Markt um ein weiteres Segment erschließt.

Remetal zeichnet sich durch eine hohe Rentabilität in diesem Wirtschaftszweig aus.

Die Übernahme erfolgt durch Barzahlung und Ausgabe von Aktien aus einer Kapital- erhöhung der BEFESA.

Wie schon berichtet, bringt B.U.S Anfang Juli 1998 die BEFESA Medio Ambiente als ersten Umweltwert an die spanische Börse, verbleibt jedoch mit mehr als 50 % Mehrheitsaktionär. Im Zuge des Börsengangs wird auch eine Neubewertung der B.U.S Aktie erwartet.

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/16