Wolfgang Joop ist JOOP! / Neue personifizierte Imagekampagne mit einem Porträt des Kultfotografen Robert Mapplethorpe

Hamburg (ots) - Foto wird über obs versandt

Mit einer neuen Imagekampagne von JOOP! wird
Wolfgang Joop als Designer hinter der Marke wieder fest etabliert. Die Kampagne mit einem Porträt von Kultfotograf Robert Mapplethorpe positioniert die Marke klar als Designerlabel und signalisiert damit einen sichtbaren Wendepunkt in der Markenführung von JOOP!.

Die Schwarz-Weiß-Aufnahme, von Robert Mapplethorpe 1981 in New York geschaffen, zeigt Wolfgang Joop in der für Mapplethorpe charakteristischen, direkten und distanzlosen Weise. Sie nähert sich unmittelbar und unverfälscht der Person. Damit steht das Werk, das bis heute von Wolfgang Joop unter Verschluß gehalten wurde, als Symbol für die Inhalte, die die Marke JOOP! verkörpert. Es steht für eine neue Identifikation der Marke mit der Person, für die Rückbesinnung auf ihre Entstehung und auf authentische, personifizierte Werte, die wieder mit ihr verbunden werden.

Robert Mapplethorpe, der seine fotografische Laufbahn 1970 mit einer Polaroid-Kamera begann, galt bei seinem Tod im Jahre 1989 als einer der bedeutendsten Fotografen seiner Zeit. Seine Bildsprache ist von einem radikalen Kontrast zwischen äußerster Eleganz und zuweilen schockierender Nähe und Intimität gekennzeichnet. Die explizite Körperlichkeit als Element ist die zentrale Aussage der vielen Porträts von Freunden und bekannten Persönlichkeiten. In Still-lifes von Blumen greift Mapplethorpe diese Körperlichkeit hintergründig auf, ruft für den Betrachter Vergleiche zwischen menschlicher und pflanzlicher Schönheit wach und erzeugt erotische Assoziationen. Die Werke Mapplethorpes wurden zu Ikonen der achziger Jahre und lösten eine neue, nachhaltige Bewegung der Gegenwartskunst zur Fotografie aus. Sie waren zudem Kristallisationspunkt einer gesellschaftlichen Diskussion über die Freiheit der Kunst von Zensur und politischer Einflußnahme.

Die Aufnahme von Wolfgang Joop entstand in der mystisch-geheimnisvollen Arbeitsatmosphäre des Studios von Robert Mapplethorpe in New York. Zur gleichen Zeit gelang dem Hamburger Designer mit seiner legendären Pelzkollektion der Durchbruch in New York. Mit dem Ausrufezeichen wurde ein heute international bekanntes Sinnbild für die Extravaganz der Marke JOOP! gefunden.

Die Kampagne faßt das Porträt von Wolfgang Joop auf vier Seiten in Goldfarbe ein und wird bis Juli international in Wirtschafts-, Mode-, Lifestyle- und Kunsttiteln geschaltet.

ots Originaltext: Wünsche AG
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Monika Steilen
Wünsche AG
Leiterin Konzern-Kommunikation
Tel.: 040/38031-420
Fax: 040/38031-460

Rückfragen bitte an News Aktuell Tel.: +49 40 4113-2850

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/01