Vishay Intertechnology beschließt 5 % Aktiendividende

Malvern/Pa. (ots-PRNewswire) - Dr. Felix Zandman, Vorstandsvorsitzender und CEO von Vishay Intertechnology, Inc. (NYSE:
VSH), gab heute bekannt, daß der Aufsichtsrat sowohl auf Stammaktien als auch auf umtauschfähige Aktien der Klasse B eine Dividende von 5 % beschlossen hat.

Die Dividende wird am 11. Juni 1998 an die per 1. Juni 1998 erfaßten Aktionäre fällig. Anstelle kleingestückelter Aktien erfolgt eine Barauszahlung.

Vishay Intertechnology Inc. (NYSE:VSH), ein Fortune 1,000 Unternehmen mit Erträgen in Höhe von US$ 1,1 Mrd. in 1997, ist
der größte Hersteller passiver Bauelemente (Widerstände, Kondensatoren, Induktoren) in den USA und Europa und ein Produzent diskreter Halbleiter. Die vom Unternehmen hergestellten Bauelemente sind unentbehrlich für den Betrieb jeglicher Elektronik und befinden sich in zahlreichen unterschiedlichen Produkten in aller Welt. Mit Firmensitz in Malvern, Pennsylvania, beschäftigt Vishay 20.000 Mitarbeiter in mehr als 60 Poduktionseinrichtungen in den USA, Mexiko, Deutschland, Österreich, Großbritannien, Frankreich, Portugal, der Tschechischen Republik, Israel, Japan, Taiwan (ROC), China und den Philippinen.

ots Originaltext: Vishay Intertechnology, Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Robert A. Freece, Senior Vice President, oder Richard N. Grubb, Executive Vice President und Chief Financial Officer von Vishay Intertechnology, 610-644-1300/
/Company News On-Call: http://www.prnewswire.com oder Fax:
800-758-5804, Anschluß 943850/
/Website: http://www.vishay.com

Rückfragen bitte an News Aktuell Tel.: +49 40 4113-2850

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/05