Kunst.Halle.Krems mit sozialem Engagement

Aktuelle Kunst aus NÖ brachte beachtlichen Erlös

St.Pölten (NLK) - Die Verkaufsschau "Aktuelle Kunst aus Niederösterreich" mit Werken zeitgenössischer Künstler brachte in der Kunst.Halle.Krems vom 18. April bis 3. Mai einen Erlös von 203.000 Schilling, der geistig und körperlich behinderten Kindern und Jugendlichen zugutekommt. Rund 50 Werke niederösterreichischer Künstler wurden ausgestellt, das meiste davon wurde verkauft. Besonders die Region Krems/St.Pölten sowie das Waldviertel kamen zum Zug. Mit der Ausstellung wurden zwei Ziele erreicht: einen Einblick in die Vielfalt künstlerischer Ausdrucksformen in Niederösterreich zu geben und behinderten Jugendlichen zu helfen. Nur ein Drittel des Erlöses blieb bei den Künstlern selbst. Die Verkaufspreise beliefen sich zwischen 3.000 und 60.000 Schilling, unter den Künstlern fand sich nahezu alles, was derzeit in Niederösterreich Rang und Namen hat.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2174

Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK