Der Jammer mit Schüssel

Koalitionstaktik vor Bürgerwillen

Wien (OTS) - Kaum erfreut sich seine Partei über einen großen Wahlerfolg in Niederösterreich - nicht zuletzt wegen des entschiedenen Auftretens von Landeshauptmann Pröll gegen das Wahnsinnsprojekt Semmering-Basistunnel (Kosten laut Prof. Knapp inkl. Zinsen bis 2020 über 40 Milliarden!) - läßt er sich entgegen seinen eigenen Aussagen *) zwingen, sich für den Tunnelbau auszusprechen (APA 124 v. 16.5.98). Damit wird er der Erfüllungsgehilfe für eine öffentliche Geldverschwendung, gegen die er im letzten Wahlkampf vehement aufgetreten ist. Er stellt damit Koalitionstaktik vor den Willen der Mehrheit der österreichischen Bevölkerung.

*) Zitat Dr. Schüssel: "Die ganze Sache Semmeringtunnel ist für mich nur ein weiteres Beispiel für die Realitätsverweigerung der SPÖ gegenüber anstehenden Problemen. Wir sagen daher, daß entweder eine private Finanzierungslösung - ohne Ausfallshaftung des Bundes -gefunden werden muß, oder es wird nicht mit dem Bau begonnen!"

VEREINIGTE BÜRGERINITIATIVEN
SCHWARZATAL - REG. SEMMERING

Rückfragen & Kontakt:

Dkfm. F. Fally, Tel: 01-667 71 51

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS