TOP-GEWINN-Exklusiverhebung mit allen Daten und Fakten

384 österreichische Unternehmen sind in Osteuropa aktiv

Wien (OTS) - TOP-GEWINN, das Abonnentenmagazin des GEWINN,
berichtet auch heuer wieder in der am 19. Mai erscheinenden Ausgabe über die eindrucksvolle Wirtschaftsleistung made in Austria, die mittlerweile in den Ländern des ehemaligen Ostblocks entstanden ist. Dabei handelt es sich um einen 100 Seiten starken Ostalmanach, der im Ostgeschäft bereits zur Pflichtlektüre zählt. Kernstück dieser Ausgabe ist ein Umsatzranking, in dem 333 österreichische Unternehmen erfaßt sind, die allesamt Niederlassungen in den ehemaligen Ostblockländern betreiben und nach ihrem Gesamtumsatz, der 1997 in 19 Reformstaaten erwirtschaftet wurde, gereiht sind. Insgesamt sind 384 österreichische Firmen gelistet (Rest ohne Umsatzangaben), die sich fix im Osten etabliert haben. Quer durch alle Branchen, vom Groß- bis zum Kleinbetrieb.

Die wichtigsten Eckdaten des TOP-GEWINN-Rankings:

* An der Spitze der 333 heimischen Firmen mit Standbeinen im Osten befindet sich die OMV-Gruppe, die insgesamt rund 10,3 Milliarden Schilling in sechs Ländern umsetzt. An zweiter Stelle liegt die Porsche Holding mit 7,5 Milliarden Schilling. Dritter wurde die Lebensmittelkette Julius Meinl International AG. Der Mohr erwirtschaftete 1997 rund 6,6 Milliarden Schilling in Polen, der Slowakei, Slowenien, Tschechien und Ungarn. Den vierten Platz erreichte Siemens AG Österreich (5,8 Milliarden Schilling), das Quintett komplettiert Henkel CEE GmbH mit 4,8 Milliarden Schilling.

* Alle 333 Firmen zusammen erwirtschaften 144,3 Milliarden Schilling im Osten, was einen durchschnittlichen Umsatz pro Firma von 433,3 Millionen Schilling ergibt. Der Pro-Kopf-Umsatz beträgt 1,4 Millionen Schilling.

* Alle 384 Firmen besitzen mehr als 2.000 Niederlassungen in den Reformstaaten, davon beschäftigen 367 Unternehmen insgesamt 114.613 Mitarbeiter.

* Der größte Arbeitgeber im Osten ist McDonald's. Die Franchisekette mit Headquarter in Wien ist in 17 Ländern vertreten, wobei 14.875 Mitarbeiter im letzten Jahr beschäftigt wurden. An zweiter Stelle liegt Julius Meinl mit 8.981, gefolgt von Strabag (4.676), Spar Österreich (4.083) und Siemens Österreich (4.083).

* Ebenfalls inkludiert sind Spezialauswertungen wie Umsatzrankings (siehe Tabelle 1) bzw. wer die größten Arbeitgeber (siehe Tabelle 2) in den einzelnen Reformstaaten sind.

* Von den 384 österreichischen Unternehmen haben 276 in Tschechien Niederlassungen gegründet. Womit Ungarn mit 257 Firmen an die zweite Stelle verdrängt wurde. Dahinter unangefochten an dritter Stelle: die Slowakei (siehe Tabelle 3).

TABELLE 1

Das Umsatzranking für die Slowakei
Firma (Branche) Umsatz in Mio. öS Porsche Holding (Kfz) 2.000 Siemens AG Österreich (Elektro- und Elektronikindustrie)1.947
OMV Konzern (Energie) 1.095 Steirische Fernwärme GmbH (Energieversorgung) 730 Henkel CEE GmbH (Chemie, Handel) 500 avanti International Holding AG (Mineralöl) 395 Vogel & Noot Holding AG (Eisen, Metall, Maschinen, Stahlbau) 266 Eurobilla
Warenhandel AG (Lebensmittelhandel) 250 Reisebüro Ruefa GmbH (Tourismus) 206 Europapier AG (Papier) 200 Julius Meinl International AG (Lebensmittelhandel) 177 bauMax AG (Do-it-yourself-Handel, Baumarkt) 146 Adolf Schuss Büromaschinenhandel GmbH & Co KG (Büromaschinen) 140 Bau Holding AG (Bau) 122 Degussa Austria GmbH - Gruppe (Chemie, Edelmetall, Handel) 177 8.291

TABELLE 2

Die größten Arbeitgeber in Slowenien
Firma (Branche) Mitarbeiter Connex-Metalna Management Consulting GmbH (Spezialanlagenbau Hafenportalkräne) 549 Spar Österreich Warenhandel-AG (Lebensmittelhandel) 487 Henkel CEE GmbH (Chemie, Handel) 470 Brigl & Bergmeister Papierfabrik AG (Papierindustrie) 361 Palfinger AG (Maschinen- und Stahlbau) 266 McDonald's CE GmbH (Franchising, Nahrungs- und Genußmittel)215 Haas Beteiligungs GmbH (Nahrungs- und Genußmittel) 200 Porsche Holding (Kfz) 188 Bramac Dachsysteme International GmbH (Bau, Handel) 171 dm - drogerie markt GmbH (Drogeriemarkt) 130 Schiedel Kaminwerke GmbH (Kaminsysteme, Baustoffe) 127 bauMax AG (Do-it-yourself-Handel, Baumarkt) 97 Isosport Verbundbauteile GmbH (Chemische Industrie) 95 Isovolta Österr. Isolierstoffwerke AG (Chemie) 45 Siemens AG Österreich (Elektro- und Elektronikindustrie) 43 3.444

TABELLE 3

In welchen Ländern die Österreicher am stärksten vertreten sind Länder Anzahl
Tschechien 276
Ungarn 257
Slowakei 173
Polen 130
Slowenien 106
Kroatien 93
Rumänien 72
Rußland 56
Bulgarien 55
Ukraine 39
BR Jugoslawien 28
Bosnien-Herzegowina 22
Weißrußland 18
Lettland 16
Litauen 14
Mazedonien 14
Estland 12
Albanien 9
Moldawien 6
Grundgesamtheit: 384 Firmen

Rückfragen & Kontakt:

GEWINN Redaktion
Tel. 01/521 24 48

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS