Dürr AG erzielt zweistellige Zuwächse

Stuttgart (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

Dürr Konzern erzielt zweistellige Zuwächse

Umsatz + 14,5 %, Auftragseingang + 13,1 %, Ergebnis + 74,3 %

Anläßlich der Bilanz-Pressekonferenz berichtet die Dürr AG über das Geschäftsjahr 1997 sowie über Perspektive und weitere Entwicklungen der Gruppe.

Der Konzernumsatz konnte im abgelaufenen Geschäftsjahr von 1.640 in 1996 auf 1.878 Mio. DM gesteigert werden, was einem Wachstum von 14,5 % entspricht. Der Auftragseingang erreichte mit 2.020 Mio. DM erstmals die zwei-Milliarden-Grenze (VJ: 1.786). Der Auftragsbestand am Jahresende sichert mit 1.692 Mio. DM (VJ: 1.425) eine Auslastung des Konzerns über 1998 hinaus. Das Ergebnis vor Steuern stieg um knapp 75 % auf 63,1 Mio. DM (VJ: 36,2). Der Jahresüberschuß betrug 40,8 Mio. DM (VJ: 23,9). Der Cash flow nach DVFA/SG erreichte 70,9 Mio. DM (VJ: 46,2). Die Umsatzrendite nach Steuern belief sich auf 2,2 % (VJ: 1,5), die Eigenkapitalrendite nach Steuern auf 10,6 % (VJ:
7,0). Aufgrund der besseren Ergebnisentwicklung schlägt der Vorstand der Hauptversammlung am 1. Juli 1998 eine Erhöhung der Dividende von 1,20 DM 1996 auf 1,50 DM je 5-DM-Aktie vor.

Für das laufende Geschäftsjahr geht der Vorstand von einer Fortsetzung der Aufwärtsentwicklung aus. Die Auftragseingänge im Konzern betragen in den ersten vier Monaten des laufenden Jahres 795 Mio. DM (VJ: 657). Das entspricht einer Steigerung von 21,0 %. Der Umsatz konnte per April 1998 um 46,6 % zum Vergleichszeitraum des Vorjahres gesteigert werden und belief sich auf 410 Mio. DM (VJ:
280). Beim Ergebnis vor Steuern erzielte der Dürr Konzern mit 9,8 Mio. DM 50,8 % mehr als in den ersten vier Monaten 1997 (VJ: 6,5). Aus heutiger Sicht wird sich der Auftragseingang für Dürr in allen Geschäftsfeldern weltweit auch 1998 positiv entwickeln. Aufgrund der guten Projektlage und des hohen Auftragsbestands erwartet der Vorstand weitere Steigerungen bei Umsatz und Ergebnis.

Ende der Mitteilung

Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/02