AMON: REALITÄTSVERWEIGERUNG DURCH KRÄUTER

Wien (OTS) - Die in einer Anfragebeantwortung durch Finanzminister Edlinger klargestellte Möglichkeit der öffentlichen Finanzierung des Semmering-Basistunnels wird von Abg. z. NR Werner AMON heute begrüßt.

Doch Kräuter geht fehl in der Annahme, wenn er Widerstand gegen den Semmering-Basistunnel bei Vizekanzler Wolfgang Schüssel ortet. "Schüssel hat sich bislang immer positiv für den SBT ausgesprochen und es gibt für die Steirer keinen Anlaß an dieser Unterstützung zu zweifeln" widerspricht AMON dem Vorwurf Kräuters.

"Vielmehr", so AMON "ist Widerstand gegen den SBT in den Reihen der SPÖ auszumachen." "Die Rücknahme der Ausschreibung bzw. die Neuausschreibung, veranlaßt durch Minister Einems Entscheidung, legt den Verdacht nahe, daß es innerhalb der SPÖ großen Widerstand gegen den SBT gebe" schloß Amon.

Rückfragen & Kontakt:

Junge ÖVP
Tel.: (01) 406 57 58

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS