Themen-Radtouren locken ins Weinviertel

Auftakt erfolgt morgen mit Ziel Burg Kreuzenstein

St.Pölten (NLK) - Nach dem Erfolg der Vorjahre werden im Weinviertel auch heuer wieder professionell geführte Radtouren mit spezifischen Themenschwerpunkten angeboten. Das Angebot reicht
dabei von einem "Wünschelroutenwanderweg" in Retz über eine "Veltliner Rad Tour" in Mistelbach bis zur "Schmankerl Tour" rund
um Laa an der Thaya. Insgesamt stehen heuer sechs geführte Themen-Radtouren auf dem Programm.

Der Auftakt erfolgt bereits morgen, Samstag, mit dem Ziel Burg Kreuzenstein, bei der sich die Teilnehmer im Rahmen einer Führung und einer Adlerschau auf die Spuren von "Rittern & Raubvögeln" begeben können. Speziell für Wiener Radler führt die ÖBB einen Fahrraddepotwagen mit Leihrädern zum Zielort. Die Teilnehmer können sich entscheiden, ob sie ihr Fahrrad mittransportieren lassen oder vor Ort einen Drahesel ausborgen.

Die Abfahrt erfolgt um 8 Uhr von Wien Nord (Praterstern), um
8.30 Uhr geht’s dann in Korneuburg los. Erwachsene zahlen für die Radtour-Teilnahme inklusive Verköstigung und Radbegleitung - ohne Bahnfahrt - 80 Schilling, für Kinder werden 40 Schilling verlangt. Der Preis für den Radtransport beträgt 30 Schilling, die Radleihgebühr für Bahnfahrer 90 Schilling.

Nähere Informationen zu den Themen-Radtouren gibt es bei der Tourismusregion Weinviertel in 2170 Poysdorf, Liechtensteinstraße 1, Telefon 02552/3515, Fax 3715.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2163Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK