Biotest AG: Paragraph 15 WpHG-Mitteilung

Dreieich (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

Biotest erreicht im ersten Quartal
eine Umsatzsteigerung von über 20% Biotest konnte im ersten Quartal 1998 mit 101,2 Mio DM den Konzernumsatz um 18,9 Mio DM oder 22,9% gegenüber 82,3 Mio DM im entsprechenden Vor- jahreszeitraum deutlich steigern. Beide Geschäftsbereiche trugen zu diesem Wachstum bei; sie entwickelten sie wie folgt:

Mio DM 1-3/97 1-3/98 Veränderung

Diagnostik 29,1 31,8 + 9,5%
Pharma 53,2 69,4 + 30,3%
Gesamt 82,3 101,2 + 22,9%

In den Umsätzen des Geschäftsbereichs Pharma sind in 1998 rd.6 Mio DM Tendergeschäft aus der Auftragserteilung 1997 und 2,5 Mio DM aus der Erstkonsolidierung der in 1998 erworbenen Beteiligung an EnviteC enthalten. Auch ohne diese beiden Effekte wäre die Umsatzsteigerung des Geschäfts- bereiches deutlich zweistellig. Das Pharma-Geschäft nahm im Ausland deutlich mehr zu als im Inland. Der Bereich Diagnostik konnte sowohl im Inland als auch im Ausland gute Zuwachs-raten verzeichnen. Das Konzernergebnis für die ersten 3 Monate lag über dem der entsprechenden Vorjahresperiode, die Steigerung des Ergebnisses war jedoch geringer als die Umsatzsteigerung. Wir erwarten eine weiterhin zufriedenstellende Entwicklung des Geschäfts-jahres 1998.

Ende der Mitteilung

Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/01