MAGNA MIT TRIAM-ANDIENUNGEN ERFOLGREICH

Aurora (Ontario) - Der international tätige kanadische Autozulieferer Magna International Inc. hat mit seinem Übernahmeangebot auf die TRIAM Automotive Inc. ('Triam') Erfolg gehabt. Wie Magna am 13.Mai mitteilte, wurden 6.070.111 Stammaktien von Triam rechtswirksam angedient, was rund 90,9 Prozent der ausstehenden Stammaktien ausmacht. Magna hatte angeboten, sämtliche Stammaktien von Triam zu übernehmen und dafür pro Stück 1,50 kan. Dollar in bar sowie 0,0943 Stück einer nachgeordneten Stimmrechtsaktie Klasse A von Magna zu bezahlen.+++

Das Angebot hatte als Einreichschlußtermin am Dienstag, den
12.Mai, 22:00 Uhr Ortszeit Ontario, festgesetzt. Da mit dem genannten Ergebnis alle Fristen und Konditionen des Angebots erfüllt worden sind, wird Magna sämtliche angedienten und rechtswirksam hinterlegten Triam-Aktien übernehmen und bezahlen. Magna wird ausserdem das gesetzliche Recht ausüben, die übrigen ausstehenden Stammaktien von Triam gemäss den Bestimmungen des einschlägigen Gesetzes ebenfalls -zwangsweise - zu übernehmen.

Magna gehört weltweit zu den am ausgeprägtesten diversifizierten Autozulieferern. Der Konzern entwirft, entwickelt und produziert Kfz-Systeme, Vormontagen und Teile, vornehmlich zum Verkauf an Endhersteller von Pkw und leichten Nutzfahrzeugen in Nordamerika, Mexiko und Europa.

Zur Produktpalette von Magna gehören Aussenverzierungen, Produkte für den Innenbereich wie Sitzsysteme, Türen- und sonstige Auskleidungen sowie Systeme zur Geräuschdämpfung, Stanz- und Schweissteile aus Metall und Vormontagen, Sonnendächer sowie elektromechanische Anlagen und Montagen. Durch die Tochterfirma Dacoma International Inc. stellt der Konzern ausserdem eine Vielzahl von Teilen aus Kunststoff her, darunter Karosserie-Auskleidungen und Kühlergrills; und die Tochterfirma Tesma International Inc. stellt diverse Teile für Motoren, Kraftübertragung, Treibstoffversorgung und Klimaanlagen her.

Magna beschäftigt weltweit in 16 Ländern in 146 Fabriken und 27 Zentren und Labors für Entwicklung und Ingenieurtechnik über 41.000 Mitarbeiter. (SCHLUSS)

UNS

Rückfragen bitte an Graham Orr, Executive Vice-President, Corporate Development, Magna International, Telefon Kanada +1 (905) 725-7099.

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/ONTARIO