Gewerbeverein: Europäisches Uni-Ranking - peinlich für Österreich

Wien (OTS) - Ein sehr solide durchgeführtes europäisches Uni-Ranking zeigt, daß Österreich nicht nur bei der Forschung, sondern auch in der Lehre europäisches Schlußlicht ist.

+ Unter den sechs besten Uni-Ländern der EU scheint Österreich erst gar nicht auf, dafür die 'armen' Länder, Spanien und Italien.

+ Auf die Frage, an europäische Uni-Professoren, wo sie ihre eigenen Kinder studieren lassen würden, ist unter etwa 75 genannten Unis keine einzige österreichische dabei.

+ Im Rechtsbereich rangiert die Uni Salzburg auf Rang 18 unter 36 gewerteten Hohen Schulen.

+ Bei den Ingenieurwissenschaften liegt die TU Graz auf Rang 22 von ebenfalls 36 gewerteten.

+ Bei den Wirtschaftswissenschaften werden nur die Universitäten Bonn und Barcelona schlechter bewertet, als Österreichs bestplazierte Universität in Wien. Die eigentliche Uni, die Wirtschaft als Kernkompetenz hat - die Wirtschaftsuniversität Wien - wird erst gar nicht genannt.

+ Von den 15 EU-Ländern ist die Betreuung durch den Lehrkörper nur in Griechenland schlechter als in Österreich. + Nur bei der - von den Studenten geschätzten - Studiendauer liegt Österreich im Spitzenfeld. Voll Selbstvertrauen glauben die österreichischen Studiosi, sie würden in neun Semestern zu einem Abschluß kommen. Das statistische Zentralamt hat hier andere - leider schlechtere - Daten vorzuweisen.

Jedes Ranking kann man infrage stellen. Das gilt für Arbeitslosigkeit ebenso, wie für die Qualität von Universitäten - so der Österreichische Gewerbeverein in einer Aussendung. Der 'Spiegel' hat aber auch herausgearbeitet, was die Faktoren für die Qualität einer Uni sind. Dabei geht es gar nicht so sehr primär um Geld.

Dem Wissenschaftsminister und seinen leitenden Uni-Beamten sei empfohlen - statt teuerer Fact Finding-Missions vor Ort - den Büroboten um ein Exemplar des deutschen Nachrichtenmagazins in die nächste Trafik zu schicken: Dort steht nachzulesen, wie man Elite-Unis schafft.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichischer Gewerbeverein, Dr.Herwig Kainz,
Tel.:01-587 36 33/30, Email: oest.gewerbeverein@apanet.at

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OGV/OTS