Guter Start für die NÖ Landesausstellung im Schloß Kirchstetten

Bisher mehr als 2.000 Besucher bei aufmüpfig & angepaßt

St.Pölten (NLK) - Zum Ausstellungsbeginn gab es gleich heißes Sommerwetter: Trotzdem wurden bei der NÖ Landesausstellung "aufmüpfig & angepaßt" im Schloß Kirchstetten bei Staatz schon am ersten Ausstellungswochenende einschließlich Eröffnungsgästen 2.100 Besucher registriert. Die Hoffnungen der Region, den "großen Event" in der Region zu nützen und einen breiten Besucherstrom ins Weinviertel zu lenken, sollten sich erfüllen.

Auch Schloß Schallaburg berichtet über guten Besuch: Seit 25. April ist die Ausstellung "Ägypten - Spätantike und Christentum am Nil" zugänglich, bisher wurden 5.770 Besucher registriert. Zusätzlicher Anreiz, auf die Schallaburg zu kommen, ist das seit dem Vorjahr installierte Spielzeugmuseum mit den Beständen der Sammlung Dr. Mayr.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2174

Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK