NÖ: Volkshilfe: Jetzt schon mehr als 1000 Beschäftigte

St. Pölten - In diesem Frühjahr verzeichnet die NÖ Volkshilfe einen neuen Höchststand an Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Sie beschäftigt nunmehr bereits 1015 Diplomkrankenpfleger(innen), Heimhelfer(innen), Kindergärtner(innen) und Horterzieher(innen). Allein im sozialmedizinischen Dienst werden jetzt rund 56.000 Einsatzstunden im Monat geleistet, um 3.000 Einsatzstunden mehr
als im Vorjahr.****

Die Zahl der von der NÖ Volkshilfe betreuten Patienten hat sich
von 2.741 im Vergleichsmonat des Vorjahres auf 2.978 erhöht.
Dieser Aktionsradius stützt sich auf rund 100 Sozialstationen, in Kürze wird eine weitere Sozialstation in Göstling an der Ybbs eröffnet. Auch die Sozialstation in Gmünd ist gerade dabei, neue zweckmäßigere Räume zu beziehen. Weiters findet auch heuer wieder der integrative Kinder-Sommerurlaub der Volkshilfe an der Adria statt. 70 behinderte und nichtbehinderte Kinder werden zusammen vierzehntägige Badeferien in Italien verbringen.
(Schluß) fa

Rückfragen & Kontakt:

Tel: 02742/200

Landtagsklub der SPÖ NÖ

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN/NSN