Neues Reservierungssystem bei der Barnes Foundation / Kunstliebhaber bestellen Tickets vor

Merion, Pennsylvania (ots-PRNewswire) - Die Barnes Foundation mit Sitz in einem Vorort von Philadelphia hat ein neues Reservierungssystem für Besucher installiert und eingerichtet, das den Zugang der Öffentlichkeit zu der weltgrößten Privatsammlung französischer moderner und postimpressionistischer Malerei erleichtern und verbessern soll.

Um die Barnes Foundation zu besuchen, sind Reservierungen notwendig. Einzelbesucher müssen sich unter der Nummer 001-610-664-7917, Gruppen von mehr als 10 Personen müssen sich unter 001-610-664-5191 anmelden. Gruppen müssen 30 Tage im Voraus angemeldet werden. Die Ausstellung ist geöffnet freitags und samstags von 9.30 bis 17 Uhr sowie sonntags von 12.30 bis 17 Uhr.

Seit der Welttournee 1993 hat sich das Interesse an der Barnes Foundation dramatisch gesteigert. Die Wanderausstellung brach in Paris und Tokio sämtliche Besucherrekorde und wurde weltweit von mehr als 5 Mio. Besuchern gesehen. Daher sollten Kunstliebhaber, die die Barnes Foundation besuchen wollen, gründlich im Voraus planen.

Die Barnes Foundation wurde 1922 von Dr. Albert C. Barnes gegründet, um "die Förderung der Bildung und die Würdigung der feinen Künste voranzutreiben." Die Barnes Foundation ist in einem 4,8 ha großen Arboretum in Merion, Pennsylvania, einem Vorort von Philadelphia, gelegen. Die Galerie beherbergt eine außergewöhnliche Anzahl von Meisterwerken von Renoir (180 Arbeiten), Cézanne (69) und Matisse (60), die einen Überblick über das Schaffen dieser Künstler bietet, der nirgendwo sonst zu bekommen ist. Zu der Sammlung gehören überdies Werke von Picasso, Seurat, Rousseau, Modigliani, Soutine, Monet, Manet und Degas.

"Die Barnes Foundation bleibt eine Bestätigung der Überzeugung von Dr. Barnes, daß der menschliche kreative Genius allen Menschen zugänglich sein solle," bemerkte Dr. Kenneth Sadler, Präsident des Stiftungsvorstandes der Barnes Foundation. Einige der wichtigsten Arbeiten der Kunst der letzten 100 Jahre hängen in der Ausstellung der Barnes Foundation, darunter das Wandgemälde "Der Tanz" von Matisse.

ots Originaltext: The Barnes Foundation
Im Internet: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Jennifer Newman von The Tierney Group, Tel. 001-215-731-6314 für die Barnes Foundation

Rückfragen bitte an News Aktuell Tel.: +49 40 4113-2850

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/05